Unbekannte stecken Auto mit Kohleanzünder in Brand

Unbekannte haben ein an der Straße parkendes Auto in Geisleden mit Hilfe von Kohleanzünder in Brand gesteckt. Nach Angaben der Polizei Eichsfeld wurde das brennende Fahrzeug in der Klingelstraße am späten Freitagabend gegen 23 Uhr rechtzeitig vom Eigentümer bemerkt. Dieser unternahm erste Versuche, das Feuer einzudämmen. Den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es dann, das in Flammen stehende Fahrzeug schnell zu löschen. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 2000 Euro geschätzt. Demnach kann eine politisch motivierte Tat ausgeschlossen werden.
Ein brennendes Fahrzeug steht auf einer Straße. © David Young/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Bundestrainer Flick hofft in Katar auf Initialzündung
Familie
Vegan und lecker: Vanillekipferl schmecken auch ohne Eigelb
Tv & kino
Hollywood: Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro
Das beste netz deutschlands
App-Tipp: Schiffspost: Den Kreuzfahrtriesen auf der Spur
People news
Leute: Tom Kaulitz vermisst die deutschen Schmalzkuchen
Auto news
Ferrari Vision Gran Turismo: Megawatt-Antrieb für die Playstation
Tv & kino
Featured: Die Discounter Staffel 3: Wann und wie geht es bei Feinkost Kolinski weiter?
Handy ratgeber & tests
Featured: Xiaomi 13: Alle Infos und Gerüchte zum Top-Smartphone
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Diebe stehlen nahe Greifswald Wohnwagen und stecken ihn an
Regional bayern
Wunsiedel i.Fichtelgebirge: Bergefahrzeug und Lkw brennen auf A93: Sperrung Richtung Hof
Regional sachsen anhalt
Anhalt-Bitterfeld: Brand in Köthen: Nachbar rettet Bewohner
Regional thüringen
Münster: Hoher Schaden bei Brand in Autowerkstatt: Ein Verletzter
Regional mecklenburg vorpommern
Mecklenburgische Seenplatte: Tödliches Wohnhausfeuer in Möllenhagen: Ursache noch unklar
Regional mecklenburg vorpommern
Vorpommern-Greifwald: Brandanschläge auf Tierarztpraxis und Blitzer
Regional rheinland pfalz & saarland
Unfall: Autounfall endet im Teich: Fahrerin flüchtet zu Fuß
Regional thüringen
Ermittlungen: Unbekannte beschädigen Futterschläuche im Landkreis Sömmerda