Erfurt: Demo solidarisiert sich mit Protestierenden im Iran

Aus Solidarität mit den Protestierenden gegen die Regierung im Iran ist in Erfurt eine Demonstration durch Teile der Innenstadt gezogen. Die Polizei sprach von etwa 110 Teilnehmern am Samstag. Die Demonstrierenden zogen vom Anger zum Bahnhofsvorplatz, wo sie dem Polizeisprecher zufolge Grabkerzen entzündeten. Die Demonstration sei friedlich verlaufen. Auch in Jena fanden sich laut Polizei Unterstützer der Proteste im Iran zu einer Kundgebung im Stadtzentrum zusammen.
Ein Plakat mit der Aufschrift «Woman life freedom». © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Im Iran kommt es seit Wochen zu systemkritischen Massenprotesten. Auslöser war der Tod der 22 Jahre alten iranischen Kurdin Mahsa Amini. Die junge Frau war von der Sittenpolizei festgenommen worden, weil sie gegen die islamischen Kleidungsvorschriften verstoßen haben soll. Sie starb Mitte September im Polizeigewahrsam. Auch in Thüringen hat es seitdem wiederholt Proteste gegen die iranische Regierung und das islamische Herrschaftssystem gegeben. Dabei schnitten sich Frauen aus Solidarität mit den Menschen im Iran auch demonstrativ die Haare ab.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Australian Open: Djokovic verteidigt Vater nach Finaleinzug in Melbourne
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Musik news
Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?
Games news
Featured: Dead Space Remake | Kritik: Der düstere Sci-Fi-Shooter in neuem Glanz
Tv & kino
Featured: Detektiv Conan: The Culprit Hanzawa bei Netflix – Alle Infos zum Spin-off
Auto news
Studie Activesphere: Audi zeigt coupéhaften Geländegänger
Das beste netz deutschlands
Ab zum Konzert auf der Couch: So funktionieren NFTs als Eintrittskarten für Musikevents
Handy ratgeber & tests
Featured: WhatsApp gegen Internetsperren: So funktioniert das Proxy-Feature
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Demonstration: Solidaritäts-Demos in Hamburg für Menschen im Iran
Regional nordrhein westfalen
Demonstrationen: Tausende Menschen bei Iran-Demos in Köln erwartet
Regional nordrhein westfalen
Solidarität: Tausende Menschen bei Iran-Demos in Köln und Düsseldorf
Regional nordrhein westfalen
Demonstrationen: 6000 Teilnehmer zu Iran-Demos in Köln angemeldet
Fußball news
Wegen Protesten: Irans WM-Test gegen Nicaragua ohne Zuschauer
People news
Schauspielerin: Berben: Solidarität mit Protesten im Iran ist unverzichtbar
Ausland
Demonstrationen: Erneut gewaltsame Auseinandersetzungen bei Protesten im Iran
Regional berlin & brandenburg
Demonstration: Solidarität mit Protesten im Iran: Zehntausende in Berlin