Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Dauerfrost zum Adventsbeginn in Thüringen

Zum ersten Adventswochenende erwartet die Menschen in Thüringen Dauerfrost und vereinzelt Neuschnee. Am Samstag herrschen bis in den Vormittag Temperaturen zwischen minus drei und minus acht Grad, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Tagsüber gibt es bei maximal minus ein Grad weiter Dauerfrost. Streckenweise besteht Glättegefahr durch überfrierende Nässe und leichten Schneefall. Am Abend kann im Südharz, Eichsfeld und im Thüringer Wald bis zu drei Zentimeter Neuschnee fallen. Nachts bewegen sich die Temperaturen zwischen minus vier und minus neun Grad. Dabei kann es weitere Schneeschauer geben.
Start der Wintersportsaison – Oberhof
Snowboarder fahren im Snowpark Oberhof mit dem Skilift. © Martin Schutt/dpa

Am Adventssonntag bleibt es bis Mittags bedeckt und es kann schneien. Höchstens null Grad gibt es dazu. In der Nacht zum Montag sinken die Temperaturen dann auf bis zu minus acht Grad.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schlittenhunderennen
People news
Promis jagen auf Hundeschlitten über den Strand
Norwegens König Harald V.
People news
König Harald bekommt temporären Herzschrittmacher
Tv & kino
Borowski-«Tatort»: Auf der Suche nach dem Filou
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart
1. bundesliga
Kovac trotz Sieglos-Serie weiter bei Wolfsburg auf der Bank
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent