Vermittlung von DDR-Geschichte: Projekte weiter gefördert

An Thüringer Schulen wird die Vermittlung von DDR-Geschichte und die Auseinandersetzung mit den Folgen der SED-Diktatur weiter gefördert. Auf die Fortführung einer entsprechenden Vereinbarung einigten sich die Landesschülervertretung und Bildungsminister Helmut Holter (Linke) am Mittwoch.
Trabant mit DDR-Aufkleber als Nationalitätenkennzeichen. © Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa

Damit sei es Schülern an weiterführenden Schulen weiter möglich, eigene Projekte im Geschichts- und Sozialkunde-Unterricht zu verwirklichen, teilte das Ministerium weiter mit. So könnten sie aus der SED-Diktatur-Geschichte für die Gegenwart lernen. Entsprechende Vorhaben werden den Angaben zufolge mit bis zu 500 Euro unterstützt. So könnten Schulen etwa Zeitzeugen oder Referenten einladen.

Die Phänomene der DDR-Geschichte seien für Schüler an zahlreichen Thüringer Lernorten zwischen Suhl und Teistungen authentisch zu erleben, sagte Bildungsminister Holter. «Thüringer Schülerinnen und Schüler gestalten selbst Unterricht und Projekte zur Auseinandersetzung mit DDR-Geschichte. Das ist deutschlandweit einzigartig und entwickelt ein kritisches Urteilsvermögen.»

Die Sprecherin der Landesschülervertretung, Lotta Moraweck, sagte: «Wir finden, genau dieses eigenständige Auswählen der Projekte, bei denen dann beispielsweise persönliche Geschichten einer Person aus der DDR-Zeit erzählt werden, macht das Lernen abwechslungsreicher und leichter.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick denkt nicht an Rücktritt: «Habe Vertrag bis 2024»
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Featured: Matrix-Reihenfolge: So schaust Du die Matrix-Teile richtig
Auto news
Bodenfreiheit: Lamborghini bringt Offroadversion des Huracáns
Tv & kino
Regisseur: Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
People news
Britisches Königshaus: Londoner Ex-Anti-Terror-Chef: Meghan wurde ernsthaft bedroht
Internet news & surftipps
Kriminalität: Bundesweit Polizeiaktionen zur Bekämpfung von Hasspostings
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Bildung: Schulstart für rund 251.000 Kinder in Thüringen
Regional thüringen
Bildung: Holter: Digitaler Unterricht soll gegen Lehrermangel helfen
Regional thüringen
Deutsche Geschichte: DDR-Millionenvermögen für Museen, Forschung und Sport
Regional thüringen
Schulen: Minister sieht große Herausforderung im neuen Schuljahr
Regional thüringen
Bildung: Schülervertretung: Digitalisierung an Schulen schleppend
Regional thüringen
Pandemiebekämpfung: Corona-Testangebot an Thüringer Schulen läuft aus
Regional thüringen
Bildung: Schulen: Regeln für Bundeswehrbesuche erinnern
Inland
Opferbeauftragte: Zupke fordert von Firmen Geld für DDR-Zwangsarbeit