Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Betrunkener Weihnachtsmann fährt gegen Hausfassade

Ein betrunkener Autofahrer im Weihnachtsmannkostüm ist an Heiligabend in Thüringen unsanft bei der Auslieferung seiner Geschenke gestoppt worden. Der 54-Jährige war mit seinem Wagen in der Gemeinde Unstruttal im Norden von Mühlhausen von der Straße abgekommen und gegen eine Hausfassade und einen weiteren Pkw geprallt, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Die Hausfassade wurde stark demoliert, die Geschenke des Mannes für seine Familie und Freunde wurden jedoch nicht beschädigt.
Warndreieck
Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle. © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Als die Polizei am Unfallort eintraf, bemerkten die Beamten, dass der Mann nicht mehr fahrtüchtig war. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Gegen den 54-Jährigen wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Dennoch erklärte der verhinderte Weihnachtsmann, er wolle seine Geschenke nun am ersten Weihnachtstag ausliefern. Allerdings muss er dabei auf sein Auto verzichten, da sein Führerschein eingezogen wurde.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Amy Adams
People news
Amy Adams übernimmt Hauptrolle in Drama «At the Sea»
c/o pop
Musik news
Kölner «c/o pop» gestartet
Chryssanthi Kavazi & Tom Beck
People news
Chryssanthi Kavazi und Tom Beck haben zweites Kind bekommen
Nothing Phone (3): Die Gerüchte zum neuen Flaggschiff im Überblick
Handy ratgeber & tests
Nothing Phone (3): Die Gerüchte zum neuen Flaggschiff im Überblick
Ein Mann hält ein gerahmtes Bild einer Katze
Das beste netz deutschlands
An die Wand damit: So werden Fotos zu Kunstwerken
«Rabbids Coding!»
Das beste netz deutschlands
«Rabbids Coding!»: Verrücktes Kaninchen-Programmieren im All
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Ein- und Auszahlung von Bargeld
Job & geld
Filialsterben: Kunden und Banken müssen umdenken