Abellio kündigt erneut Zugausfälle an

Das Bahnunternehmen Abellio hat für Montag und Dienstag Zugausfälle angekündigt. So falle unter anderem im Stellwerk am Verkehrsknoten Sangerhausen das notwendige Personal des Netzbetreibers am Nachmittag aus, sagte ein Sprecher des Unternehmens. Außerdem verschärfe ein unbesetzter Fahrdienstleiterposten in Oberröblingen sowie in Berga-Kelbra die Situation. Das Netz in Sachsen-Anhalt und Thüringen sei davon betroffen.
Ein Zug des Anbieters Abellio fährt auf einem Gleis. © Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

Die Probleme kamen laut Abellio überraschend und ließen wenig Spielraum. Auf einigen Linien gebe es daher keinen durchgängigen Zugverkehr. Bereits in den vergangenen Tagen konnte Abellio durch den Austausch defekter Schwellen und krankheitsbedingtem Personalausfall seinen Betrieb nicht wie gehabt durchführen.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Starker Regen: Start in Singapur mehr als eine Stunde später
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Mobilität: Personalmangel im Nahverkehr: Linien werden gestrichen
Regional baden württemberg
Tarife: Lokführer-Gewerkschaft droht mit Warnstreiks im Südwesten
Regional sachsen anhalt
Verkehr: Ministerin verärgert über Streckensperrungen der Bahn