Weniger neue Aufträge im Wohnungsbau

Steigende Zinsen, Lieferengpässe und Aufschläge bei etlichen Baustoffen gefährden in Thüringen zunehmend den Wohnungsbau. Vor allem private Bauherren stellten ihre Pläne zurück oder gäben sie auf, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bauindustrieverbandes Hessen-Thüringen, Burkhard Siebert, am Montag der Deutschen Presse-Agentur. «Wir leben vor allem von Altaufträgen.» Nach Zahlen des Landesamtes für Statistik stieg der Umsatz des Bauhauptgewerbes im Wohnungsbau von Januar bis Juli zwar um 13,9 Prozent. Die Auftragseingänge sanken jedoch um 2,3 Prozent.
Arbeiter stehen auf einer Baustelle eines Wohngebäudes. © Soeren Stache/dpa-zentralbild/dpa/Symbolbild

Siebert verwies auf die schlechteren Rahmenbedingungen für Bauherren. Für Kredite müssten sie inzwischen mit 3 statt 1 Prozent Zinsen kalkulieren. Zudem hätten Lieferengpässe bei etlichen Baustoffen für enorme Preissteigerungen gesorgt. Für Dämmung hätten sich die Preise verdoppelt und für Konstruktionsvollholz, das etwa für den Bau von Dachstühlen gebraucht wird, zeitweise verdreifacht. Hinzu komme die Inflation. Diese Entwicklung sei für die Bauherren dramatisch, betonte Siebert. Das treffe nicht nur Privatleute. Auch Investoren prüften ihre Bauvorhaben, so dass auch größere Projekte von Wohnungsgesellschaften gefährdet seien.

Siebert schätzt, dass sich der Trend der vergangenen Monate im Wohnungsbau verstärken werde. Für die Bauunternehmen seien derweil öffentliche und gewerbliche Aufträge vorerst eine feste Bank. Die Auftragseingänge legten hier in den ersten sieben Monaten um 12,7 und 9,6 Prozent zu, wie aus den Zahlen des Statistikamtes hervorgeht. Insgesamt erzielte das Thüringer Bauhauptgewerbe von Januar bis Juli einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro. Das waren 11,7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Neymar wieder fit: Superstar bereit für WM-Achtelfinale
People news
Dänische Königin: Margrethe II. zu Jubiläums-Gottesdienst in London
People news
Komiker: Colonia-Duett: Hans Süper im Alter von 86 Jahren gestorben
Musik news
Musikpreise: «1Live Krone» nach Coronapause wieder aus Bochum
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Baubranche: Auftragsflaute am Bau - Wohnbauprojekte auf dem Prüfstand
Wirtschaft
Immobilien: Weniger Aufträge: Heftiger Rückschlag für Wohnungsneubau
Regional thüringen
Statistik: Thüringer Bauwirtschaft legt beim Umsatz deutlich zu
Wohnen
Branche in der Krise: Laut Ifo hält Stornowelle im Wohnungsbau an
Wirtschaft
Baukosten: Ifo: Stornowelle im Wohnungsbau hält an - Pessimismus wächst
Regional mecklenburg vorpommern
Bau: Bauwirtschaft mit Umsatzplus
Wirtschaft
Bau: Höhere Zinsen, teures Material - Viele Bauherren geben auf
Regional hamburg & schleswig holstein
Inflationsfolgen: Bauwirtschaft in Schleswig-Holstein spürt Verunsicherung