Baupreise in Thüringen stark angezogen

Steigende Kosten haben die Baupreise in Thüringen weiter in die Höhe getrieben. Im August mussten Bauherren im Freistaat für den Neubau von Wohngebäuden 23,2 Prozent mehr bezahlen als noch vor einem Jahr, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Erfurt mitteilte. Von Mai auf August zogen die Baupreise um 4,9 Prozent an.
Bauarbeiter stehen auf der Baustelle eines Mehrfamilienhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Als Grund für die Teuerung gaben die Betriebe hauptsächlich erhöhte Transportkosten infolge der steigenden Kraftstoffpreise an. Auch Lohn- und Materialkosten hätten sich verteuert, hieß es. Die überdurchschnittlich gestiegenen Bauleistungspreise werden durch die aktuelle Entwicklung bei den Rohstoffen auf dem Weltmarkt beeinflusst.

Bei den Rohbauarbeiten verteuerten sich den Angaben zufolge am stärksten die Preise für die Dachdeckung und -abdichtung (plus 38,1 Prozent). Beim Ausbau gab es enorme Verteuerungen unter anderem bei Dämm- und Brandschutzarbeiten an technischen Anlagen (plus 52,2 Prozent) und Verglasungsarbeiten (plus 47,5 Prozent). Für Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen mussten Bauherren im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 34,5 Prozent mehr berappen.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Streamingdienste: Netflix-Serie «Wednesday» weiter auf Höhenflug
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Fußball news
WM-Achtelfinale: Portugal stürmt ins Viertelfinale - Schweizer enttäuschend
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Games news
Featured: God of War Ragnarök: Die besten Builds, Waffen, Rüstungen und Runen
Internet news & surftipps
Leute: #wednesdaydance: Tanz aus Netflix-Serie geht im Netz viral
Tv & kino
Featured: Lady Chatterleys Liebhaber auf Netflix: Das Ende und die Altersfreigabe des Erotikdramas erklärt
Familie
Bittersüß: In Citronat und Orangeat steckt mehr Zucker als Frucht
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Vorjahresvergleich: Baupreise in Thüringen kräftig gestiegen
Regional thüringen
Teurung: Energie- und Lebensmittelpreise treiben Inflation
Wirtschaft
Immobilien: Weniger Aufträge: Heftiger Rückschlag für Wohnungsneubau
Regional thüringen
Konjunktur: Thüringens Bauwirtschaft steigert Umsatz und Aufträge
Wohnen
Platz für Haustechnik: Sparen beim Bau: Betonboxen statt echtem Keller
Regional thüringen
Inflation: Schulanfang: Schreibwaren und Zeichenmaterialien teurer
Regional thüringen
Wohnen: Zeit zwischen Baugenehmigung und Einzug verlängert sich
Regional thüringen
Preissteigerungen: Inflationsrate in Thüringen steigt auf 10,7 Prozent