Abellio kündigt Zugausfälle an Wochenenden an

Abellio hat für die kommenden vier Wochenenden Zugausfälle im Süden Sachsen-Anhalts und Thüringen angekündigt. Von jeweils Samstagabend bis Sonntagmorgen herrsche auf den Strecken zwischen Halle und Nordhausen (Thüringen) sowie Sangerhausen und Klostermansfeld (beide Landkreis Mansfeld-Südharz) eine «nächtliche Betriebsruhe», teilte das Bahnunternehmen am Mittwoch in Halle mit. Das gelte bis zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember. Grund sei Personalmangel beim Netzbetreiber DB Netz, der Stellwerke teils nicht besetzen könne.
Passagiere warten am Bahnhof auf ihren Zug. © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Betroffen seien die S-Bahn-Linie 7 (Halle-Lutherstadt Eisleben), die Regionalexpress-Linien 8 (Halle-Leinefelde), 9 (Halle-Kassel) und 10 (Erfurt-Magdeburg). Die Züge würden auf den betroffenen Streckenabschnitten durch Busse ersetzt. Diese würden allerdings nicht überall halten. Reisende sollten die aktuellen Fahrplanauskünfte und Verkehrsmeldungen im Auge behalten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Wolfsburger Nationalspieler: Arnold kritisiert FC Chelsea: «Brauchen uns nicht wundern»
Familie
Urteil: Zweiter Vorname ist zur Eindeutschung zulässig
Internet news & surftipps
Quartalszahlen: iPhone-Engpässe - Apple mit Rückgang im Weihnachtsquartal
Tv & kino
Satiriker: Böhmermann: Rückzug wie von Raab «erstrebenswert»
Tv & kino
Featured: Die aktuell 5 besten deutschen Komödien
Auto news
5x: Elektro-Zwerge: Kleinwagen für kleines Geld
Musik news
Musikpreis: Beyoncé greift nach spektakulärem Grammy-Rekord
Internet news & surftipps
Alphabet: Google macht seine ChatGPT-Konkurrenz startklar