Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Aufatmen und Ärger im Streit um 49-Euro-Ticket

Der Preis für das 49-Euro-Ticket soll dieses Jahr stabil bleiben, wenn der Bund ein Versprechen einlöst. Vollends zufrieden zeigt sich das Thüringer Verkehrsministerium aber nicht.
Deutschlandticket
2025 wird das Deutschlandticket wohl nicht mehr nur 49 Euro kosten. (Archivbild) © Boris Roessler/dpa

Dass der Preis für das Deutschlandticket in diesem Jahr voraussichtlich bei 49 Euro bleiben soll, sorgt in Thüringen für Aufatmen. «Die gute Nachricht lautet: Der Bund hat signalisiert, dass der Preis des Deutschlandtickets in diesem Jahr stabil bleiben kann», sagte der Staatssekretär im Thüringer Verkehrsministerium, Torsten Weil, nach einer Sonder-Verkehrsministerkonferenz. Zuvor hatte es Sorge vor einer Preiserhöhung ab Oktober gegeben, sollte der Bund eigentlich zugesagte Gelder nicht auszahlen. 

Vor der Konferenz am Montag hatte ein Sprecher von Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) in Berlin angekündigt, dass in der kommenden Woche ein Kabinettsbeschluss zur Änderung des Regionalisierungsgesetzes angepeilt werde. Der Bund hatte zugesagt, nicht genutzte Gelder aus dem Jahr 2023 in das Jahr 2024 zu übertragen. Dazu ist eine Änderung des Gesetzes notwendig. Für das Jahr 2025 rechnen die Verkehrsminister der Länder jedoch mit einer Preiserhöhung. Noch ist unklar, wie teuer das Ticket werden soll.

350 Millionen Euro könnten fehlen 

Weil sagte weiter: «Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass der Bund seine Haushaltskonsolidierung auf dem Rücken der Länder durchführt.» Der Bund knüpfe die Auszahlung von Regionalisierungsmitteln an die Länder im nächsten Jahr an verschiedene Bedingungen. «Es besteht damit die Gefahr, dass der Bund den Ländern rund 350 Millionen Euro für den ÖPNV nicht auszahlt.» Die Spielräume der Länder würden so noch geringer. «Eine wirklich ernst gemeinte Mobilitätswende sieht anders aus», kritisierte Weil. 

 

 

 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Hugh Jackman
People news
Warum Hugh Jackman für neuen Film täglich 6.000 Kalorien aß
Lisa Müller
People news
Lisa Müller spricht über beleidigende Körper-Kommentare
Lady Gaga und Tony Bennett
Musik news
Lady Gaga erinnert an Jazz-Musiker Tony Bennett
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Bundesamt: Nach IT-Panne normalisiert sich Lage
Weltweite IT-Ausfälle
Internet news & surftipps
Microsoft: IT-Panne betraf 8,5 Millionen Windows-Geräte
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Handball: Deutschland - Japan
Sport news
«Kein Olympia-Tourismus»: DHB-Team verpasst Eröffnungsfeier
Der Saimaa-See
Reise
Finnland für Feinschmecker: Genuss am unendlichen See