Verband: Landwirte kommen bei Frühjahrsbestellung gut voran

27.03.2022 Traktoren mit angehängten Pflügen und Drillmaschinen sind derzeit ein alltägliches Bild auf den Feldern. Die Frühjahrsaussaat ist in Thüringen in vollem Gange.

Ein Traktor zieht einen Pflug über ein Feld nahe Gotha. © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Bildarchiv

Die Frühjahrsaussaat auf den Feldern in Thüringen läuft nach Angaben des Landesbauernverbandes aktuell ohne Probleme. «Die Landwirte kommen gut voran», sagte der zuständige Pflanzenbaureferent André Rathgeber auf Anfrage. Derzeit werde vor allem Sommergetreide wie Braugerste gedrillt. Die Aussaat von Mais folge etwa einen Monat später, auch Saatkartoffeln kämen in der Regel etwa Mitte bis Ende April in die Böden. Auf dem Großteil der Anbaufläche sei allerdings schon im Herbst gesät worden, das betreffe vor allem Winterweizen und Winterraps.

Der im März bislang im Wesentlichen ausgebliebene Niederschlag ist nach Einschätzung des Fachmanns aktuell noch kein Problem für die Landwirte. Dies sei den reichlichen Niederschlägen Anfang des Jahres zu verdanken. Zwar sei zu merken, dass der Oberboden auf den Feldern wieder trockener werde. «Für die Aussaat und die Düngung ist das vorteilhaft», sagte Rathgeber. «Aber in den nächsten zwei Wochen könnten wir schon wieder Regen gebrauchen.»

Keine wirklich nennenswerte Aufstockung erwartet der Verband in diesem Jahr bei der Anbaufläche für Sonnenblumen, die im vergangenen Jahr mit 1900 Hektar in Thüringen recht klein war. Nur einzelne Landwirte, die Sonnenblumen für die Gewinnung von Speiseöl anbauen, wollen demnach die Menge erhöhen. Wegen des Krieges in der Ukraine drohen hier weltweit Engpässe. Die Ukraine ist ein wichtiger Produzent von Sonnenblumen.

Im vergangenen Jahr hatten die Landwirte in Thüringen nach Zahlen des Statistischen Landesamtes insgesamt rund 604.000 Hektar Ackerfläche bestellt, davon gut die Hälfte mit Getreide. Wichtigste Getreideart im Freistaat ist Winterweizen, der im vergangenen Jahr auf rund 200.000 Hektar angebaut wurde.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

US-Justiz: «Sex mit Kindern»: Prozess gegen R. Kelly eröffnet

Sport news

Schwimm-EM in Rom: Furioses Finale: Gose und Märtens glänzen mit Freistil-Gold

People news

Film: «Danke, Wolfgang» - Trauer um Star-Regisseur Petersen

Tv & kino

Talkshow: Frank Plasberg hört bei «Hart aber fair» auf

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Alle gültigen Promo-Codes & Events im August 2022

Auto news

Sommerhitze: Waldbrandgefahr: Autos nicht auf trockenen Flächen parken

Job & geld

Polizei warnt: Vorsicht: Lukrative Jobangebote im Netz können Betrug sein

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 (Pro) vs. Galaxy Watch4 (Classic): So hat Samsung seine Smartwatch verbessert

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Landwirtschaft: Bauernverband: Hanfanbau bleibt in Thüringen eine Nische

Regional thüringen

Landwirtschaft: Gutes Agrarjahr im Norden in Sicht: Preise auf Rekordhoch

Regional thüringen

Feuchte Böden bremsen Bauern aus: Niederschläge über Soll

Regional bayern

Düngerersparnis: Im Bierland Bayern wird wieder mehr Braugerste angebaut

Regional bayern

Agrarwirtschaft: Mehr Weizen und weniger Braugerste auf Bayerns Feldern

Regional hamburg & schleswig holstein

Landwirtschaft: Deutlich mehr Rapsfelder in Schleswig-Holstein

Wirtschaft

Agrarwirtschaft: Anbau von Sonnenblumen mehr als verdoppelt

Regional thüringen

Agrar: Auf Thüringer Äckern steht hauptsächlich Getreide