Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

AfD-Politiker zum Vize-Vorsitzenden im U-Ausschuss gewählt

Der AfD-Abgeordnete Jens Dietrich ist zum stellvertretenden Vorsitzenden des Untersuchungsausschusses zur Personalpolitik der Landesregierung gewählt worden. Dietrich erhielt am Freitag bei einer Abstimmung 38 Ja- und 34 Nein-Stimmen, bei einer Enthaltung. Damit erreichte er die erforderliche Mehrheit. Zuvor hatte die AfD-Fraktion ihren Vorsitzenden Björn Höcke ins Rennen geschickt, der aber keine Mehrheit erreichen konnte. Die Thüringer AfD wird vom Landesverfassungsschutzes als gesichert rechtsextremistisch eingestuft.
AfD
Blick auf das AfD-Parteilogo. © Carsten Koall/dpa/Symbolbild

Der Untersuchungsausschuss soll mögliche Verfehlungen in der Personalpolitik der Landesregierung aufklären. Hintergrund ist ein Prüfbericht des Landesrechnungshofes, in dem der Landesregierung systematische und schwerwiegende Verstöße gegen Regeln zur Einstellung von Beamten vorgeworfen wurde. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Anfangsverdachts der Untreue.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Rust»-Set
Tv & kino
«Rust»-Todesschuss: Jury für Prozess ausgewählt
König Charles III. empfängt Premier Sunak
People news
König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
ESC
Musik news
Israels ESC-Beitrag löst angeblich Diskussionen aus
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Das beste netz deutschlands
Virenscanner-Test: Das sind die besten Schutzprogramme
Sam Altman
Internet news & surftipps
OpenAI-Chef: KI wird nicht nur Gutes bringen
«Palworld»: Monster sammeln mit Überlebensinstinkt
Das beste netz deutschlands
«Palworld»: Monster sammeln mit Überlebensinstinkt
Fan-Proteste
1. bundesliga
Was das Scheitern des Investoren-Deals der DFL bedeutet
«test»: Ein guter Luftfilter muss nicht teuer sein
Wohnen
«test»: Ein guter Luftfilter muss nicht teuer sein