Aufstiegsdebatte: NOFV-Spitze widerspricht Regionalligisten

Der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) sieht im Gegensatz zu vielen seiner Regionalliga-Vereine keine Grundlage für die Einberufung eines Außerordentlichen DFB-Bundestages für eine Debatte über die Aufstiegsregelung zur 3. Liga. «Der außerordentliche Bundestag macht nur dann Sinn, wenn man konkrete Vorschläge hat und solche sind nicht gemacht worden. Insofern ist das ein Schnellschuss und Schnellschüsse sind nie gut», sagte der Präsident des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht, nach einer Sitzung des NOFV-Präsidiums dem MDR.
Holger Stahlknecht spricht. © Ronny Hartmann/dpa/Archivbild

Zuletzt hatte sich Viktoria Berlin zahlreichen anderen Clubs aus der Regionalliga-Nordost angeschlossen und den NOFV aufgefordert beim DFB auf die Einberufung eines Außerordentlichen Bundestages hinzuwirken. Die aktuelle Aufstiegsregelung von der vierten in die dritte Liga wird als unfair bezeichnet.

Derzeit steigen nur die Meister der Regionalligen West und Südwest direkt in die 3. Liga auf. Die Meister aus dem Norden, Nordosten und Bayern stellen rotierend einen direkten Aufsteiger, der vierte Aufsteiger wird in Playoffs der beiden verbliebenen Tabellenersten aus den Regionalligen ermittelt. Viktoria war 2021 als Nordost-Meister direkt aufgestiegen. In der Vorsaison scheiterte Dynamo Berlin am VfB Oldenburg in den Playoffs.

Auf Konfrontation zu seinen Vereinen will der NOFV nicht gehen. «Wir haben schon Interesse an einer fairen Regelung für die Zukunft», sagte Stahlknecht. Man wolle einen Alternativvorschlag ausarbeiten. Dieser könne dann beim nächsten Ordentlichen DFB-Bundestag im Jahr 2025 eingereicht werden.

«Wir haben das gleiche Anliegen wie unsere Vereine, aber über den Weg dorthin sind wir uns nicht einig. Wir halten es für nicht zielführend, einen Außerordentlichen Bundestag zu beantragen und noch keine Entscheidungsgrundlage zu haben, worüber dort überhaupt abgestimmt werden soll», sagte NOFV-Chef Hermann Winkler.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
19. Spieltag: West-Duell auf bescheidenem Niveau: Schalke 0:0 in Gladbach
People news
Theater: Regisseur Flimm gestorben - Scholz würdigt Zuversicht
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold fährt mit zum deutschen ESC-Vorentscheid
Musik news
The Candle And The Flame: Familienprojekt: Robert Forster meldet sich zurück
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich
Das beste netz deutschlands
Featured: BreatheSmart: So können WLAN-Router Atmung überwachen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen