Aue-Chef Heidrich will «bis zum Winter den Anschluss finden»

Der neue Sportchef Matthias Heidrich will mit dem FC Erzgebirge Aue «bis zum Winter den Anschluss finden». Nach dem ersten Saisonsieg zuletzt mit dem 3:0 gegen Meppen steht der Zweitliga-Absteiger nicht mehr auf dem letzten Platz. Nun will man «den Abstand an die Nichtabstiegsplätze verkürzen. Das wollen wir Schritt für Schritt machen. Wir wissen aber auch, dass wir wieder Spiele verlieren werden. Wir müssen Ruhe bewahren und eine Idee entwickeln, um konstant zu punkten», sagte der 44 Jahre alte Heidrich in einem «Kicker»-Interview (Donnerstag).
Die am 28.09.2022 vom FCE Aue herausgegebene Aufnahme zeigt Matthias Heidrich. © -/FCE Aue/dpa/Archivbild

Heidrich, der zwischen 2000 und 2005 146 Punktspiele für Aue bestritt, will in Kürze auch die Trainersuche abschließen. «Jetzt gilt es für uns, den richtigen Mann zu finden. Dabei lassen wir uns aber nicht unter Druck setzen», sagte Heidrich, der jedoch auch schon einige Absagen hinnehmen musste. Bei zuletzt elf Cheftrainern in nur acht Jahren fehlte bei dieser Personalie zuletzt die Konstanz im Erzgebirge. «Das hat aber nichts mit den elf Trainern zu tun. Der Zeitpunkt ist nicht günstig für eine Trainersuche. Zum Beispiel wird sich in den kommenden Wochen in der 2. Liga und 3. Liga sicher auf diesen Positionen etwas tun. Die Kandidaten warten daher lieber ab. Zu einem Zweitligisten zu gehen, ist immer noch lukrativer als zum Vorletzten der 3. Liga. So ehrlich müssen wir sein», betonte Heidrich.

© dpa
Weitere News
Top News
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Bierhoffs Votum für Füllkrug: «Zentraler Stürmer immer gut»
Musik news
Musik: Trauer um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Auto news
Leser Fragen – Experten antworten: Mehr Druck für Winterreifen
Internet news & surftipps
Internet: Dschungel-TV «7 vs. Wild» an Spitze der Youtube-Charts 2022
People news
Film: Diane Kruger: «Wollte lange keine Kinder haben»
Tv & kino
Featured: Nicht so stille Weihnachten: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Dezember
Internet news & surftipps
Umfrage: DGB: Viele empfinden Digitalisierung im Job als Belastung
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
3. Liga: FC Erzgebirge Aue verpflichtet Marvin Stefaniak
Regional thüringen
Fußball: Rückschlag und Krawalle bei Dynamo, Befreiungsschlag für Aue
Regional sachsen
Spieltagsergebnisse: Rückschlag und Krawalle bei Dynamo: Befreiungsschlag für Aue
Regional sachsen
3. Liga: Wunschtrainer: Timo Rost trainiert Erzgebirge Aue
Regional bayern
Spielerwechsel: FC Bayern verlängert mit Jastremksi: Leihe nach Aue
Regional sachsen
3. Liga: Aue trennt sich von Sportdirektor - Sorge nächster Neuzugang
Regional thüringen
Fußball: Aue siegt mit Müller-Faktor: Zwickau zu harmlos
Regional niedersachsen & bremen
3. Liga: Neuzugang für den SV Meppen: Bünning nach Kaiserslautern