Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

2000 Euro Geldstrafe für Bombendrohung gegen Arbeitsagentur

Wegen einer Bombendrohung gegen die Krefelder Außenstelle der Bundesagentur für Arbeit ist ein 41-Jähriger zu 2000 Euro Strafe verurteilt worden. Eine Krefelder Amtsrichterin sprach den Arbeitslosengeld-Empfänger am Mittwoch wegen Störung des öffentlichen Friedens und Androhung von Straftaten schuldig.
Justitia
Eine Darstellung der Göttin Justitia. © Carsten Koall/dpa/Symbolbild

Der Fall musste öffentlich verhandelt werden, weil der Mann gegen einen Strafbefehl in Höhe von 1350 Euro Einspruch eingelegt hatte.

Der Angeklagte gab am Mittwoch zu, am 18. November 2022 sehr wütend gewesen zu sein, weil sein Arbeitslosengeldantrag sehr langsam bearbeitet worden sei. Die Bombendrohung bestritt er aber: «Vielleicht bin ich am Telefon missverstanden worden.»

Die Richterin glaubte aber der Aussage der Agenturmitarbeiterin. Die 24-Jährige schilderte, der Anrufer sei aufgebracht gewesen, weil sie ihn vertrösten musste. «Dann gehe ich halt zur Agentur und jag` das Ding in die Luft. Dann sehen die schon, was die davon haben. Ihre Schuld, wenn die mich provozieren.»

Die Mitarbeiterin, die im Servicecenter der Bundesagentur im thüringischen Gotha saß, nahm die Drohung «wegen der Wortwahl und der aggressiven Tonlage» ernst und verständigte die Kollegen in Krefeld: «So was ist mir vorher noch nie passiert.»

Die Krefelder Polizei hatte die Agentur räumen lassen. 120 Mitarbeiter mussten das Gebäude verlassen. Eine Bombe fanden die eingesetzten Spürhunde nicht.

Der Verteidiger hatte Freispruch gefordert. Er sah in dem Anruf keine konkrete Bedrohung der öffentlichen Sicherheit. Die Agentur-Angestellte hatte die Drohung nur notiert. Aufgezeichnet worden war der Anruf nicht.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Bliebe es dabei, wäre der 41-Jährige vorbestraft. Seinen Angaben zufolge hatte er im September 2022 seinen Job bei einem Autovermieter verloren. Einen neuen Job habe er dann in der Probezeit wegen des Anrufs verloren.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Ben Becker
People news
Ben Becker fürchtet sich manchmal vor dem Tod
Prinz Harry und Meghan beim Polo
People news
Harry und Meghan beim Polospiel für einen guten Zweck
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
FC Augsburg - 1. FC Union Berlin
1. bundesliga
«Geiler Abend» trotz mauem Spiel: Augsburg schlägt Union
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen