Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwei Großbaustellen bei der Bahn

Ab Ende Juli sorgen zwei Großbaustellen der Bahn für erhebliche Fahrplanänderungen auf den Strecken zwischen Hamburg und Berlin sowie zwischen Halle und Berlin.
Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Beeinträchtigungen
Ein Bagger steht an einer Bahnstrecke. © Christoph Schmidt/dpa

Nach Angaben der Bahn vom Dienstag beginnen zunächst am 26. Juli Arbeiten auf der Strecke zwischen Berlin und Halle. Die Arbeiten sollen rund drei Wochen dauern.

Ab dem 16. August kommt es dann zu Bauarbeiten zwischen Hamburg und Berlin. Diese dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember. Fernverkehrszüge verkehren dann nach Bahn-Angaben nur noch stündlich zwischen den beiden Großstädten. Ludwigslust und Wittenberge seien nur noch mit einem Bus-Ersatzverkehr erreichbar.

Der Verkehr werde stattdessen über Sachsen-Anhalt umgeleitet. Die Fahrtzeit verlängert sich nach Angaben der Bahn um 45 Minuten. Die ICE-Züge halten dadurch zusätzlich in Salzwedel und Stendal.

Die IC-Linie zwischen Warnemünde, Rostock und Magdeburg ist ebenfalls von Bauarbeiten betroffen. Hier fahren die Züge nur noch zwischen Leipzig und Magdeburg und nicht weiter in den Norden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Berlinale 2024
Tv & kino
Hoffnung bei Irans Filmemachern nach Präsidentenwahl
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Wimbledon 2024 - Finale
Sport news
Pokal von Prinzessin Kate - Alcaraz triumphiert in Wimbledon
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar