Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zerstörte Plakate und Angriffe auf Wahlkampfstände

Im Wahlkampf zu den Europa- und Kommunalwahlen hat es nach Angaben des Innenministeriums zahlreiche Angriffe auf Politiker und mehr als eintausend zerstörte Wahlplakate gegeben. Bis zum Wahlsonntag seien der Landespolizei 21 Straftaten in Bezug auf Mandatsträger, Wahlkampfstände und Wahlhelfer angezeigt worden, erklärte Innenministerin Tamara Zieschang (CDU) im Landtag. Insbesondere seien die AfD und die Grünen betroffenen gewesen.
Tamara Zieschang
Tamara Zieschang (CDU) Ministerin für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt spricht im Landtag zu den Abgeordneten. Im Wahlkampf hatte es nach Angaben des Innenministeriums erneut Angriffe auf Mandatsträger und Wahlplakate gegeben. © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Zusätzlich seien 1433 Wahlplakate beschädigt oder gestohlen worden. Hier habe es sich bei fast der Hälfte der Fälle um Plakate der AfD gehandelt, sagte die Innenministerin. Generell seien alle im Landtag vertretenen Parteien Ziel solcher Angriffe geworden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
RTL -  «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!»
People news
Sommer-Dschungelcamp: Start-Datum steht fest
Tori Spelling
People news
Freundin Tori Spelling und Mutter trauern um Shannen Doherty
US-Sängerin Taylor Swift
Musik news
Das steckt hinter der Euphorie um Taylor Swift
Xiaomi Poco M6 Pro im Test: Viel Ausstattung für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Poco M6 Pro im Test: Viel Ausstattung für wenig Geld
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
Funkstandard 5G: Wie weit wir sind und was noch zu tun ist
E-Busse bei Verkehrsbetrieben Hamburg-Holstein
Internet news & surftipps
Hamburger Busflotte soll bis 2032 elektrifiziert sein
Bronny James
Sport news
Anlaufschwierigkeiten von James-Sohn Bronny bei Lakers
Eine Frau hält ablehnend die Hand hoch
Job & geld
Auch mal Nein sagen: Diese Fragen helfen Hochsensiblen