Trübes Wochenende mit Schneefällen erwartet: Glättegefahr

Wintereinbruch in Sachsen-Anhalt: Am Freitagnachmittag soll es in weiten Teilen des Landes schneien. Der Morgen startet nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zunächst bedeckt mit vereinzelten Regenschauern. Diese gehen jedoch vor allem in den nördlichen Teilen des Landes am Mittag in Schneefall über. Die Höchsttemperaturen welche bereits am Vormittag erreicht werden und dann schnell wieder absinken, liegen bei sechs Grad im Burgenlandkreis, bei zwei Grad in der Altmark.
Wanderer gehen über schneebedeckte Wege auf dem Brocken. © Matthias Bein/dpa

Auch in der Nacht zum Samstag wird vor allem in den südlichen Landesteilen Schneeregen erwartet, sonst bleibt es bedeckt. Die Tiefstwerte liegen zwischen minus vier Grad und minus sieben Grad und sorgen für Frost und Glättegefahr. Den Samstag sollten die Menschen in Sachsen-Anhalt nutzen, um noch mal ein bisschen Sonne zu tanken. Allerdings wird es sehr kalt: Die Höchsttemperatur liegt bei um die null Grad. Weshalb es im Harz, aber auch im Tiefland gebietsweise zu Dauerfrost kommt.

In der Nacht zum Sonntag ziehen dann wieder erste Wolken auf und bringen leichte Schneefällen mit sich. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen minus 4 und minus sechs Grad. Der Sonntag wird laut DWD bewölkt und neblig-trüb. Je nach Höhenlage kommt es vereinzelt zu Regen oder Schneeregen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
19. Spieltag: West-Duell auf bescheidenem Niveau: Schalke 0:0 in Gladbach
People news
Theater: Regisseur Flimm gestorben - Scholz würdigt Zuversicht
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold fährt mit zum deutschen ESC-Vorentscheid
Musik news
The Candle And The Flame: Familienprojekt: Robert Forster meldet sich zurück
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich
Das beste netz deutschlands
Featured: BreatheSmart: So können WLAN-Router Atmung überwachen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen