DWD: Sonnenreichster Sommer in Sachsen-Anhalt

So viele Sonnenstunden binnen eines Sommers hat es in Sachsen-Anhalt bisher nicht gegeben - das geht aus der am Dienstag veröffentlichten vorläufigen Bilanz des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für den Sommer 2022 hervor. Wie der DWD mitteilte, gab es in diesem Sommer 810 Sonnenstunden und damit so viel Sonne wie nie seit Messbeginn. Damit lag die Zahl der Sommersonnenstunden in diesem Jahr weit über den 610 Sommersonnenstunden im international gültigen Referenzzeitraum 1961 bis 1990.
Die Sonne scheint durch leichte Zirrus-Wolken hindurch. © Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Deutschlandweit überragte der Sommer 2022 mit 820 Sonnenstunden sein Soll von 614 Stunden (1961 bis 1990) ebenfalls erheblich. Er löste den Rekordsommer 2003 (793 Sonnenstunden) deutlich ab und war somit der sonnigste Sommer seit Beginn der Datenerfassung. «Die Extreme dieses Sommers zeigen sich auch in unserer Klimastatistik. Der Sommer 2022 war in Deutschland der sonnigste, 6.-trockenste und gehört zu den vier wärmsten seit Aufzeichnungsbeginn», bilanzierte DWD-Pressesprecher Uwe Kirsche. «Wir dürften damit in Zeiten des Klimawandels einen bald typischen Sommer erlebt haben.»

Mit 19,5 Grad Celsius (16,9°C im Referenzzeitraum) war 2022 auch in Sachsen-Anhalt einer der heißesten Sommer und deutlich wärmer (plus 2,6 Grad) als im langjährigen Mittel. Mit diesem Wert lag das Land über dem bundesweiten Temperaturschnitt von 19,2 Grad. Im Vergleich zur Vergleichsperiode 1991 bis 2020 betrug die Abweichung bundesweit plus 1,6 Grad. Damit gehöre der Sommer 2022 zu den vier wärmsten in Deutschland seit 1881, hieß es. «Spitzenreiter» bleibt der Sommer 2003 mit im Schnitt 19,7 Grad in Deutschland.

Hinzu kommen in Sachsen-Anhalt eine extreme Trockenheit und neue Rekord-Hitzewerte. Mit 100 Litern pro Quadratmeter Fläche regnete es laut den vorläufigen Daten des DWD hierzulande fast nur halb so viel wie im Referenzzeitraum (174 l/m²). In Huy-Pabstorf wurde erstmals ein Tageshöchstwert von 40 Grad Celsius gemessen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nächstes WM-Desaster: DFB-Team bei WM trotz Sieg ausgeschieden
People news
Monarchie: Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Musik news
Brit-Rocker: Vor 20 Jahren prügelten sich Oasis in München
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Wetter: DWD-Sommerbilanz für NRW: Zu sonnig, zu warm und zu trocken
Regional rheinland pfalz & saarland
Wetterdienst: In keinem anderen Bundesland so trocken wie im Saarland
Regional hessen
Umwelt: Landesamt: Ohne Klimaschutz werden Extremsommer zur Regel
Regional niedersachsen & bremen
Wetter: Warme Oktober-Temperaturen liegen über dem Durchschnitt
Regional hessen
Wetterdienst: Wohl trockenster Sommer in Hessen seit Beginn der Messungen
Regional thüringen
Wetter: Drittwärmster Sommer seit Aufzeichnungsbeginn in Thüringen
Regional sachsen anhalt
Forstministerium: Wieder mehr Waldbrände in Sachsen-Anhalt
Panorama
Sommerbilanz : So war der Sommer 2022: Sonnenrekord, Hitze und Dürre