A2 nach Glätteunfall zwei Stunden lang gesperrt

Nach einem Glätteunfall ist die A2 bei Magdeburg zwischenzeitlich gesperrt worden. Auf Höhe der Ortslage Hohenwarsleben war ein Transporter in der Nacht zu Freitag ins Schleudern geraten, wie die Polizei mitteilte. Der Transporter kollidierte mit einem Sattelzug und kam quer auf der mittleren und linken Fahrspur zum Stehen. In der Folge kollidierte ein weiteres Fahrzeug mit dem querstehenden Transporter. Verletzt wurde niemand. Die Autobahn in Richtung Hannover wurde nach zwei Stunden wieder freigegeben.
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: «Nicht die Mülleimer der Nation»: Schiri erklärt Trainer-Rot
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Die besten Tipps und Lösungen im Guide
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten