Willingmann für BAföG-Öffnung für ukrainische Studierende

05.05.2022 Sachsen-Anhalts Wissenschaftsminister Armin Willingmann (SPD) hält eine BAföG-Öffnung für ukrainische Studierende für angemessen. «Wir haben uns (...) in der Kultusministerkonferenz darauf verständigt, dass geflüchteten Studierenden die Möglichkeit geboten werden soll, ihr Studium zügig an den deutschen Hochschulen fortsetzen zu können», sagte Willingmann am Donnerstag. Mit dem BAföG biete man eine «gesicherte und angemessene Studienfinanzierung».

Sachsen-Anhalts Wissenschaftsminister Armin Willingmann. © Christian Modla/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Aktuell haben sich laut Ministerium in Sachsen-Anhalt 37 geflüchtete Studierende aus der Ukraine an den Hochschulen im Land neu eingeschrieben, 20 davon kamen von Partnerhochschulen an die Hochschule Anhalt. «Ich gehe davon aus, dass die Zahl der Studierenden aus der Ukraine weiter steigen wird», sagte Willingmann.

Nach Plänen der Bundesregierung sollen ukrainische Geflüchtete die Möglichkeit erhalten, Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) zu beziehen. Aktuell erhalten hilfebedürftige Geflüchtete aus der Ukraine zunächst nur Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Ab dem 1. Juni 2022 sollen sie Grundsicherung erhalten. Geflüchtete Studierende, die das entsprechende Sprachniveau und die fachlichen Voraussetzungen für ein Hochschulstudium nachweisen können, sollen zudem Zugang zum BAföG bekommen.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Leute: «Grease»-Star Olivia Newton-John mit 73 gestorben

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre: Öffentlich-Rechtliche vor Aufräumprozess

Tv & kino

Medien: Staatsanwaltschaft ermittelt in RBB-Affäre um Schlesinger

Sport news

WTA-Tour: Serena Williams in Toronto mit erstem Sieg im Jahr 2022

Familie

Eispreise versechsfacht: Bald keine Sangría mehr? Eiswürfel-Mangel in Spanien

Auto news

Das Land der Rover: Allrad: Falkländer schwärmen von ihren «Arbeitspferden»

Internet news & surftipps

Quartalsbericht: Softbank mit Riesenverlust durch Börsen-Talfahrt

Internet news & surftipps

Kriminalität: Faeser zu Cyberangriffen: Wir hatten bisher «viel Glück»

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Sachsen-Anhalt: Hochschulen solidarisieren sich mit Ukraine

Regional sachsen anhalt

Land will Regelstudienzeit verlängern

Regional sachsen anhalt

Pandemie: Hochschulen in Berlin starten mit Präsenz ins Sommersemester

Regional sachsen anhalt

Ukraine-Krieg: Woidke: Faire finanzielle Vereinbarungen für Flüchtlinge

Regional sachsen anhalt

Behörde verlängert Regelstudienzeit um ein Semester

Regional hamburg & schleswig holstein

Ukraine-Krieg: Geflüchtete Studierende zieht es nach Hamburg

Regional berlin & brandenburg

Wissenschaftsministerium: Sachsen-Anhalts Hochschulen setzen Projekte mit Russland aus

Inland

Staatliche Ausbildungshilfe: Mehr Geld ab Wintersemester - Bafög-Erhöhung auf dem Weg