Weltkriegsbombe in Magdeburg gefunden

Im Magdeburger Stadtteil Rothensee ist eine 50-Kilogramm-Fliegerbombe gefunden worden. Sie wurde bei Sondierungsarbeiten im Erdreich festgestellt, wie die Polizei mitteilte. Die Bombe solle noch am heutigen Mittwoch entschärft werden. Dazu begannen am Mittag Evakuierungsmaßnahmen rund um den Fundort. Bis 14.30 Uhr sollten alle Betroffenen das Gebiet verlassen. Derzeit bestehe keine akute Gefahr.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Remis gegen Serbien: Choupo-Moting wahrt Kameruns Hoffnung
Mode & beauty
Modeexperte: Beim Weihnachtspulli auch an Januar denken
Tv & kino
Hollywood: Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro
Auto news
Verbrauchsvergleich E-Auto vs. Diesel: Stromer siegt trotz Mehrverbrauch im Winter
Das beste netz deutschlands
App-Tipp: Schiffspost: Den Kreuzfahrtriesen auf der Spur
People news
Leute: Tom Kaulitz vermisst die deutschen Schmalzkuchen
Tv & kino
Featured: Die Discounter Staffel 3: Wann und wie geht es bei Feinkost Kolinski weiter?
Handy ratgeber & tests
Featured: Xiaomi 13: Alle Infos und Gerüchte zum Top-Smartphone
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Weltkriegsbombe: Blindgänger in Hannover erfolgreich entschärft
Regional niedersachsen & bremen
Hannover: Fliegerbombe in Hannover entschärft
Panorama
Notfälle: Weltkriegsbombe in Dresden entschärft
Regional rheinland pfalz & saarland
Polizeieinsatz: Evakuierung für Bombenentschärfung in Mainz läuft nach Plan
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Weltkriegsbombe gegen Mitternacht entschärft
Panorama
Kampfmittelräumdienst: Bombenfund: 20.000 Frankfurter müssen ihre Wohnung verlassen
Regional rheinland pfalz & saarland
Kriegsfolgen: Weltkriegsbombe in Ludwigshafen entschärft
Regional hessen
Entschärfung: Evakuierung von 20.000 Frankfurtern nach Bombenfund geplant