Wellbrock: Wassertemperatur-Senkung in Bädern problematisch

Olympiasieger Florian Wellbrock sieht die Senkung der Wassertemperatur in deutschen Schwimmbädern aufgrund der Energiekrise problematisch. «Wie will man da einem Fünf- oder Sechsjährigen beibringen, dass der jetzt ins kalte Wasser gehen muss und Spaß dabei haben soll, schwimmen zu lernen? Das ist aus meiner Sicht nicht möglich», sagte der 24-Jährige im Interview der «Sport Bild»: «Die Kinder werden darunter leiden. Das ist ein echtes Problem.»
Der Olympiasieger Florian Wellbrock. © Andreas Gora/dpa/Archivbild

Auch für den viermaligen Weltmeister Wellbrock, der bei der anstehenden EM in Rom ab diesem Donnerstag wieder auf Medaillenjagd geht, ist kälteres Wasser ein großes Hindernis. «Der Körper kühlt dann aus und versucht, sich irgendwie von innen warmzuhalten. Das zieht unnötig Energie, die mir dann für das Training fehlt - und macht den Körper anfälliger für Krankheiten», erklärte Deutschlands Vorzeigeschwimmer, der in Magdeburg im Becken bei 26,5 bis 28 Grad trainiert.

© dpa
Weitere News
Top News
2. bundesliga
2. Liga: HSV-Vorstand Wüstefeld tritt zurück - Boldt leitet Geschäfte
Musik news
Leute: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 gestorben
Tv & kino
Auktion: Drei Millionen Euro für den Aston Martin von James Bond
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Musik news
Schwedischer Musiker: Firma von Abba-Sänger kauft Teile des Avicii-Songkataloges
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Das beste netz deutschlands
Eine Menge Detektivarbeit: «Immortality»: Mysteriöse Schnipsel-Suche wie im Kinofilm
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Schwimmen: Wellbrock hält Wassertemperatur-Senkung für problematisch
Panorama
Energiekrise: Schwimmenlernen in kaltem Wasser - bald mehr Nichtschwimmer?
Regional niedersachsen & bremen
Energiekrise: Schwimmenlernen in kaltem Wasser: Bald mehr Nichtschwimmer?
Familie
Energiekrise: Schwimmenlernen: Hält kaltes Wasser Kinder davon ab?
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburg: Steigende Energiepreise spielen in Bädern kaum eine Rolle
Gesundheit
Start der Badesaison: Mit Sonnencreme und warmer Dusche: So macht Anbaden Spaß
Regional sachsen anhalt
Ukraine-Krieg: Kälteres Wasser in Schwimmbädern wegen Gas-Streit
Sport news
Schwimm-WM: Pause, Paris, Plan: Wellbrocks verlorene Titel als Ansporn