Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sanierung: Wieder ungestörter Blick auf Halberstädter Dom

Nachdem im Frühjahr 2022 Steine am Halberstädter Dom herabgestürzt waren, sind nun die nötigen Sanierungsarbeiten am südöstlichen Strebepfeiler beendet. Mit dem Abbau des bis zum Dach reichenden Gerüstes sei die Instandsetzung abgeschlossen, teilte die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt am Freitag mit. Der statisch relevante Strebebogen war ausgebaut worden, die geschädigten Teile wurden neu angefertigt.
Halberstädter Dom
Blick auf den Halberstädter Dom. © Matthias Bein/dpa

Ein Großteil der vorhandenen Bausubstanz war den Angaben zufolge noch intakt und konnte erneut verwendet werden. Zudem wurden die zum Strebewerk gehörenden gotischen Ziertürmchen, sogenannte Fialen, instandgesetzt und ergänzt. Auch ein oberes Chorfenster erhielt neues Glas.

In der Summe hat die Baumaßnahme etwa eine halbe Million Euro gekostet, wie die Kulturstiftung mitteilte. Um nicht weitere wertvolle Bausubstanz zu verlieren, seien für die kommenden Jahre weitere Bau- und Restaurierungsmaßnahmen an der gotischen Kathedrale geplant. Der Halberstädter Dom entstand vom 13. bis 15. Jahrhundert nach französischem Vorbild.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
24 Stunden Joko und Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas waren ein Tag ProSieben
Manta Manta
Tv & kino
Prozess um «Manta Manta - Zwoter Teil»
André Eisermann
People news
Schauspieler Eisermann: Cannabis-Debatte ist überzogen
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Jonathan Burkardt
1. bundesliga
Mainz erhöht Druck: «Wird mit unseren Gegnern etwas machen»
Untersuchung beim Arzt
Job & geld
Wann muss ich einer Einstellungsuntersuchung zustimmen?