Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sachsen und Sachsen-Anhalt fordern Schutz für Solarindustrie

Angesichts einer erhöhten Zahl von günstigen chinesischen Solarmodulen auf europäischen Markt haben die Energieminister von Sachsen und Sachsen-Anhalt schnelle Schutzmaßnahmen der EU gefordert. Die Solarindustrie in der Region sei akut in Gefahr, sagte Sachsens Energieminister Wolfram Günther (Grüne). «Und damit die europäische Solarindustrie, denn in unseren Bundesländern konzentrieren sich die wichtigsten Unternehmen in der EU.» Bis Jahresende würden in den europäischen Häfen und Hallen doppelt so viele Solarmodule lagern, wie in der EU im letzten Jahr zugebaut worden seien. «China führt eine heftige Dumping-Attacke gegen uns», sagte Günther.
Armin Willingmann
Armin Willingmann (SPD), Energieminister in Sachsen-Anhalt. © Robert Michael/dpa

Die europäische Solarindustrie sei aktuell einem unlauteren Wettbewerb ausgesetzt, sagte Sachsen-Anhalts Umweltminister Armin Willingmann (SPD). Es müsse auf europäischer Ebene Maßnahmen geben. So sollte insbesondere chinesischen Produkten aus Zwangsarbeit ein Riegel vorgeschoben werden. «Es ist bedauerlich, dass die EU hier bislang recht behäbig agiert.»

In der Solarindustrie in Sachsen und Sachsen-Anhalt arbeiten mehr als 1000 Menschen. Es gehe aber nicht nur um Produktion, sondern vor allem auch um Forschung, betonte Willingmann. Weil hier auch in anderen Bundesländern Kapazitäten aufgebaut worden seien, sei das Thema auch bei der Energieministerkonferenz in Wernigerode (Sachsen-Anhalt) besprochen worden. Zuletzt hatte das Solarunternehmen Meyer Burger, das in Sachsen und Sachsen-Anhalt Standorte hat, angekündigt, zunächst nicht weiter in der Region zu investieren, sondern stattdessen in den USA.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale: Raubkunst-Doku von Mati Diop gewinnt Hauptpreis
Sebastian Stan
Tv & kino
Silberner Bär für die beste Hauptrolle für Sebastian Stan
Martin Gschlacht
Tv & kino
Kameramann Martin Gschlacht gewinnt Silbernen Bären
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Bayern München - RB Leipzig
Fußball news
Tuchel-Befreiung gegen Leipzig dank Doppelpacker Kane
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt