Diebesgut im Wert von 100.000 Euro gefunden

16.04.2022 Auf der Suche nach drei unbekannten Männern, die eine Rüttelplatte von einer Baustelle auf der A143 nahe Salzmünde (Saalekreis) gestohlen hatten, ist die Polizei auf Diebesgut im Wert von etwa 100.000 Euro gestoßen. Die Rüttelplatte hatten die Täter am Freitagnachmittag entwendet und in ein Auto verladen, wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte. Der Wagen wurde dann in der Nacht zum Samstag in Halle entdeckt.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

In dem Auto befand sich ein Stromerzeuger. In einem neben dem Pkw stehenden Transporter entdeckten die Polizisten zudem über 100 Mobilfunkverstärkermodule; die Rüttelplatte tauchte hingegen nicht auf. Die Kriminalpolizei versucht derzeit die sichergestellten Gegenstände zuzuordnen. Die Fahndung nach den Dieben läuft.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

109. Tour de France: Lampaert überrascht zum Tour-Auftakt - Pogacar setzt Zeichen

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Das beste netz deutschlands

Gefahr für Kinder: Urlaubsfotos im Netz: Was Eltern beachten sollten

Tv & kino

Featured: Alien, Igel und Musiklegenden: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Juli

Auto news

Ford SuperVan beim Festival of Speed: Express-Lieferung

Musik news

Musiker: Rocko Schamoni warnt vor «Artensterben in der Kultur»

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Verkehrskontrolle: Polizei schnappt Diebesbande auf A6: Beute sichergestellt

Wohnen

Nicht nur für Reiche: Was in einen Tresor sollte - und was nicht

Regional mecklenburg vorpommern

Kriminalität: Polizei meldet zwei Autodiebstähle auf Usedom in kurzer Zeit