Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Regen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Die Menschen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen müssen sich auf einen regnerischen Wochenstart einstellen. Ab dem Montagnachmittag sei zudem mit auffrischendem Wind und Sturmböen im Bergland zu rechnen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montagmorgen mit.
Regen
Ein Passant mit Regenschirm. © Marcus Brandt/dpa/Symbolbild

Der Montag beginnt zunächst bewölkt, erst ab dem Mittag werde von Südwesten ausgehend Regen erwartet. Am Nachmittag erreicht der Regen auch die Altmark und die Elbe. Besonders vom Harz bis ins Burgenland und vom Vogtland bis in die Oberlausitz frischt der Wind ab dem Mittag stark auf. Auf dem Fichtelberg und dem Brocken soll es durchgehend stürmen. Die Temperaturen liegen zwischen 5 bis 12 Grad.

In der Nacht zum Dienstag zieht der Wind laut den Meteorologen in Richtung Nordosten ab. Bei wechselnder Bewölkung kann es allerdings noch zu einzelnen Schauern kommen. Die Temperaturen sinken auf bis zu 4 Grad herunter.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Pollesch
Kultur
Volksbühnen-Intendant René Pollesch stirbt mit 61 Jahren
Berlinale 2024
Tv & kino
Aufregung um Israelkritik bei der Berlinale
Alec Baldwin
Tv & kino
Prozess gegen Alec Baldwin für Juli geplant
Tim Höttges
Internet news & surftipps
Ziehen die USA davon? Mobilfunkfirmen fordern Unterstützung
Jerry Yue auf der MWC
Internet news & surftipps
Smartphone-Revolution? Telekom setzt auf Handy ohne Apps
Nubia Flip Klapp-Smartphone
Das beste netz deutschlands
Nubia Flip: Klapp-Smartphone für 400 Euro?
Max Eberl
Fußball news
FC Bayern holt Wunschkandidat Eberl - Vertrag bis 2027
Kreuzfahrtschiff Arbeitsrecht Urlaubstage Krankheit
Job & geld
Kreuzfahrtschiff sitzt fest: Das gilt arbeitsrechtlich