Halle: Freispruch um tödliche Messerattacke rechtskräftig

12.04.2022 Das Urteil um die tödliche Messerattacke auf einen 31-Jährigen vor einer Wohnung in Halle ist rechtskräftig. Das teilte ein Sprecher des Landgerichts Halle am Dienstag mit. Die Nebenklage habe keine Rechtsmittel eingelegt.

Die Justitia ist an einer Scheibe am Eingang zum Oberlandesgericht zu sehen. © Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Das Landgericht hatte einen 22 Jahre alten Mann am 4. April vom Vorwurf der Körperverletzung mit Todesfolge und der gefährlichen Körperverletzung freigesprochen. Aus Mangel an Beweisen, hieß es zur Urteilsbegründung. Zuvor hatten Staatsanwaltschaft und Verteidigung auf Freispruch plädiert. Hingegen forderte die Nebenklage als Vertreter der Opfer eine Verurteilung des Mannes.

Der Deutsche hatte gestanden, am 26. September 2020 den 31-Jährigen vor der Wohnung mit einem Messer attackiert zu haben. Als Motiv gab er Notwehr an. Laut Obduktion starb der 31-jährige Deutsche durch einen Stich ins Herz. Ein gleichaltriger Begleiter, ebenfalls Deutscher, wurde bei der Messerattacke verletzt.

2021 hatte das Landgericht Halle den heute 22-Jährigen hingegen wegen der Tat zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Dagegen legte der Mann Revision ein. Der Bundesgerichtshof kassierte das Urteil. Der Fall wurde von einer anderen Strafkammer des Landgerichts neu verhandelt - mit dem Freispruch am Ende.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

US-Justiz: «Sex mit Kindern»: Prozess gegen R. Kelly eröffnet

Sport news

Leichtathletik-EM: Siebenkampf vor Entscheidung - «Jungs haben krass vorgelegt»

People news

Film: «Danke, Wolfgang» - Trauer um Star-Regisseur Petersen

Tv & kino

Talkshow: Frank Plasberg hört bei «Hart aber fair» auf

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Alle gültigen Promo-Codes & Events im August 2022

Auto news

Sommerhitze: Waldbrandgefahr: Autos nicht auf trockenen Flächen parken

Job & geld

Polizei warnt: Vorsicht: Lukrative Jobangebote im Netz können Betrug sein

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 (Pro) vs. Galaxy Watch4 (Classic): So hat Samsung seine Smartwatch verbessert

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Prozess: Mann vor Wohnung erstochen: Freispruch mangels Beweisen

Regional sachsen anhalt

Prozess um Tod von 31-Jährigem neu aufgerollt

Regional sachsen anhalt

Naziparolen: Verfahren gegen Berliner Polizisten eingestellt

Regional berlin & brandenburg

Cottbus: Prozess um Tod einer 82-Jährigen wird neu verhandelt

Regional berlin & brandenburg

Landgericht Berlin: 13-Jähriger in Park erstochen: Urteil im zweiten Prozess

Regional sachsen anhalt

Frankfurt am Main: Achteinhalb Jahre Haft nach tödlicher Messerattacke

Regional sachsen anhalt

Rathausaffäre holt Schostok wieder ein: Revisionsprozess

Regional hessen

Urteil zu Messerattacke: Bewährungsstrafe und Arbeitsstunden