42-Jähriger auf Tanzfläche niedergeschlagen: Täter gesucht

Bei einer Auseinandersetzung auf einem Open-Air-Musikfestival in Magdeburg ist ein 42-Jähriger lebensbedrohlich verletzt worden. Am frühen Samstagmorgen sei es zu einem Streit und dann einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen beiden gekommen, teilte die Polizei am Montag in Magdeburg mit. Der Tatverdächtige soll aus Richtung der Bühne auf die Tanzfläche zu dem 42-Jährigen gegangen sein und ihm so gegen den Kopf geschlagen haben, dass umfiel und liegenblieb. Anschließend verschwand er. Der Niedergeschlagene wurde in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund der Schwere der Verletzungen laufen Ermittlungen wegen versuchten Totschlags.
«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten. © Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Die Polizei sucht nach dem Tatverdächtigen. Er soll etwa 1,80 Meter groß, zwischen 35 und 45 Jahren alt sein und kurz rasierte Haare haben. Am Tattag trug er eine Hose und ein kurzes khakifarbenes T-Shirt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Featured: Viking Wolf auf Netflix: Das Ende des norwegischen Werwolf-Thrillers erklärt
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken
Das beste netz deutschlands
Featured: Europäischer Tag des Notrufs 112: So unterstützen Dich Mobilfunk-Technologien im Notfall