Polizei findet 350 Ecstasy-Tabletten bei Zugreisendem

Im Gepäck eines Zugpassagiers hat die Polizei 350 Ecstasy-Tabletten gefunden. Die Beamten kontrollierten den 20-Jährigen am Dienstagnachmittag auf einer Fahrt von Burg nach Magdeburg, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach wurden auch 20 Gramm Crack entdeckt und beschlagnahmt.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Der Verdächtige wurde festgenommen und seine Wohnung in Halberstadt durchsucht. Dabei wurden 85 Gramm Haschisch sichergestellt. Nach Abschluss der Maßnahmen kam der Mann wieder auf freien Fuß. Gegen ihn wird wegen Besitzes und Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Apple steigt ins Geschäft mit Computer-Brillen ein
People news
Harrys Kampf gegen den britischen Boulevard
Fußball news
Weigl lobt Schmidt trotz Abschied: «Sehr offenes Gespräch»
Games news
Steam-Spiele neu installieren: Mit und ohne Download
People news
Prinzessin Eugenie ist wieder Mutter geworden
Reise
Reiseveranstalter pleite: Wie gibt es Geld zurück?
Auto news
Alkoholisiert E-Scooter gefahren - Fahrerlaubnis weg
Internet news & surftipps
LKA stellt Tatorte mit «Holodeck» digital nach