Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Männer verletzten 47-Jährigen schwerst: U-Haft

In einem Lebensmittelgeschäft in Dessau-Roßlau sollen zwei Männer einen 47-Jährigen nach einem Streit angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben. Sie sitzen nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts in Untersuchungshaft, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Dessau-Roßlau am Mittwoch mitteilten.
Polizei
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Demnach kam es am Montagnachmittag zu einem Streit zwischen vier Männern. Daraus habe sich eine körperliche Auseinandersetzung entwickelt. Ein 21-Jähriger habe mit einem länglichen Gegenstand auf Kopf und Oberkörper des 47-Jährigen eingeschlagen, der 17-Jährige soll das Opfer mit einem messerähnlichen Gegenstand schwer am Rücken verletzt haben.

Beide Tatverdächtigen wurden der Mitteilung zufolge am Tatort festgenommen. Der 47-Jährige sei in ein Krankenhaus gebracht worden. «Aktuell besteht keine Lebensgefahr mehr», hieß es am Mittwoch, zwei Tage nach dem Angriff. Die Ermittlungen laufen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Run-DMC
People news
Mord an Jam Master Jay: Angeklagte schuldig gesprochen
Marco Buschmann
Tv & kino
Debatte um Berlinale geht weiter
Tv & kino
Starbesetzte Sci-Fi-Saga geht weiter: «Dune: Part Two»
Wlan-Router mit Glaskugel
Internet news & surftipps
Blick in die Glaskugel: Fortschritte bei Hologramm-Telefonie
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Max Eberl
Fußball news
Eberl zwischen Suche und Umbau: «Bin kein Heilsbringer»
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten
Wohnen
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten