Linke will Strukturen in Partei und Fraktion prüfen

21.04.2022 Nach Sexismus-Vorwürfen in der Linkspartei in Hessen will auch die Linke in Sachsen-Anhalt ihre Strukturen überprüfen. Das bestätigten Vertreter von Landespartei und Landtagsfraktion am Donnerstag auf Anfrage. «Wir werden nach externer Beratung eine Beschwerdestelle in der Fraktion einrichten», sagte Fraktionschefin Eva von Angern.

Das Logo der Partei Die Linke steht auf rotem Grund. © Peter Endig/zb/dpa/Symbolbild

Am vergangenen Freitag waren über einen Bericht des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» mutmaßliche Fälle sexualisierter Gewalt in der hessischen Linkspartei öffentlich geworden.

Wie eine Sprecherin der sachsen-anhaltischen Linken am Donnerstag bestätigte, wird aktuell auch eine Anschuldigung gegenüber einem Mitglied der Linksjugend geprüft. Zuerst hatte die «Volksstimme» darüber berichtet. «Wir gehen den Angaben zurzeit nach und sind auch bereits zum Aufbau von Präventionsstrukturen aktiv», sagte die Sprecherin am Donnerstag.

In der Landtagsfraktion soll es neben der Beschwerdestelle auch Fortbildungen geben. Außerdem will von Angern ihrer Fraktion vorschlagen, dass sich auch die Mitarbeiter der Landtagsabgeordneten in den Wahlkreisbüros bei Bedarf an die neue Ansprechpartnerin wenden können.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

109. Tour de France: Lampaert überrascht zum Tour-Auftakt - Pogacar setzt Zeichen

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Das beste netz deutschlands

Gefahr für Kinder: Urlaubsfotos im Netz: Was Eltern beachten sollten

Tv & kino

Featured: Alien, Igel und Musiklegenden: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Juli

Auto news

Ford SuperVan beim Festival of Speed: Express-Lieferung

Musik news

Musiker: Rocko Schamoni warnt vor «Artensterben in der Kultur»

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Hilfsprogramm: Linke: Angebot für Betroffene von sexualisierter Gewalt

Regional hessen

Sexismus-Vorwürfe: Hessische Linke sieht kein Verschulden bei Wissler

Inland

Machtmissbrauch: Künftige Familienministerin: Sexismus betrifft alle Parteien

Regional sachsen anhalt

Landtag: Linksfraktion entscheidet über Bildung einer Doppelspitze

Regional thüringen

Landtagsfraktion: Von Angern fordert Ende der «Zerfleischerei» bei den Linken

Regional sachsen anhalt

Parteipolitik: Linksfraktion: Eva von Angern bleibt alleinige Vorsitzende

Inland

Berichte: Linkspartei in Hessen: Vorwürfe sexueller Übergriffe

Inland

Sexismus-Vorwürfe: Linke will Parteispitze Ende Juni komplett neu aufstellen