Prozess um versuchten Mord: Angeklagter zeigt Reue

Zu Prozessbeginn um einen mutmaßlichen versuchten Mord in der Eislebener Innenstadt hat der Angeklagte tiefes Bedauern über seine Tat geäußert. Er wünschte, die Zeit zurückdrehen zu können, sagte der 42-jährige Angeklagte am Montag im Landgericht Halle. Er soll laut Anklageschrift im Juni seine von ihm getrennt lebende Ehefrau mit einem Messer angegriffen haben. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen an der Leber, der Lunge und am Hals. Nur durch eine Notoperation überlebt sie.
«Landgericht» steht über dem Eingang zum Landgericht Halle/Saale. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Die Staatsanwaltschaft vermutet Eifersucht als Motiv für die Tat. Der Angeklagte sagte jedoch am Montag, dass vorherige Auseinandersetzungen mit dem späteren Opfer sich zumeist um die drei Kinder drehten. Die Frau hatte ihm demnach den Kontakt zu den gemeinsamen Kindern fast unmöglich gemacht. Immer wieder habe er nach Annäherung gesucht, immer wieder habe seine Frau ihm diesen Wunsch verwehrt. Im Falle einer Verurteilung droht dem Angeklagten eine lebenslange Haftstrafe.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick bleibt Bundestrainer: «Volles Vertrauen»
Musik news
Kultur: Benefizkonzert in Hamburg für den Nachwuchs
Internet news & surftipps
Politik: Meta untersagt Diskussion strittiger Themen am Arbeitsplatz
People news
Leute: Komiker Roberto Benigni bei Papst Franziskus
Gesundheit
Beschwerden drohen: Fruktoseintoleranz: Auf Light-Produkte besser verzichten
Auto news
Kein Versicherungsschutz: Vorsicht bei Hoverboards und Co.
Tv & kino
Featured: Dragon Age: Absolution – Alle Infos zur Netflix-Videospiel-Serie
Handy ratgeber & tests
Featured: Gaming-Gadgets für Weihnachten: Die besten Geschenke für Videospiel-Fans
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen anhalt
Landgericht Halle: Prozess um Messerangriff in Eisleben gestartet
Regional sachsen anhalt
Urteil: Versuchter Mord - Ehemann zu Haftstrafe verurteilt
Regional sachsen anhalt
Halle: Staatsanwaltschaft schildert Details zu Prozessbeginn
Regional mecklenburg vorpommern
Landgericht Rostock: Dreifachmord in Rövershagen: Angeklagter widerruft alles
Regional hessen
Landgericht Frankfurt: Prozess um Mordversuch an Passantin: Noch keine Aussage
Panorama
Prozesse: Dreifachmord-Prozess: Angeklagter widerruft und schweigt
Regional hamburg & schleswig holstein
Prozess: Ex-Partnerin beinahe getötet: Sieben Jahre Haft
Regional rheinland pfalz & saarland
Verbrechen: Amokfahrt: Verteidigung für Unterbringung in Psychiatrie