Lüddemann: Grüne beschäftigen sich zu oft mit sich selbst

Grünen-Fraktionschefin Cornelia Lüddemann hat ihre Partei dazu aufgerufen, sich weniger mit sich selbst zu beschäftigen. Sie wolle ihre Partei manchmal ein «bisschen durchschütteln», sagte sie am Samstag auf einem Landesparteitag der Grünen in Zerbst (Landkreis Anhalt-Bitterfeld). Man beschäftige sich allzu oft mit sich selbst, agiere in einer «eigenen Blase» und setze zu wenig bei den Problemen der Menschen in diesem Land an.
Cornelia Lüddemann, Vorsitzende der Landtagsfraktion B`90/Die Grünen, auf dem Landesparteitag. © Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa

Die Grünen hätten die richtigen Ziele und Argumente, sagte Lüddemann. «Aber was wir noch mehr brauchen, ist, glaube ich, dass wir die Menschen auf der Gefühlsebene ansprechen.» Fakten müssten emotionaler rübergebracht und Lösungen für Probleme im Radverkehr oder beim Klimaschutz besser transportiert werden.

Auf dem Landesparteitag wurde außerdem ein Antrag zum Handwerk und zum Mittelstand in Sachsen-Anhalt verabschiedet. Unter anderem sollen die Vorteile von Handwerksberufen eine größere Aufmerksamkeit erhalten, so die Forderung.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken