Queere Persönlichkeiten im Mittelpunkt einer Ausstellung

Queere Persönlichkeiten, die die europäische Gesellschaft und Kultur seit der Antike geprägt haben, stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung in Magdeburg. Nach der Vernissage am Donnerstag ist «We are part of culture» bis 30. September in den Räumen des einewelt hauses zu sehen. Gezeigt werden Porträts nationaler und internationaler Künstlerinen und Künstler, die speziell für die Schau geschaffen wurden. Dabei sei es laut Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt vor allem darum gegangen, Vorbilder und Identifikationsfiguren abzubilden, um für einen offenen Umgang mit queeren Identitäten zu werben.   
Eine Person hält eine Regenbogenfahne. © Lee Jin-Man/AP/dpa/Symbolbild

Die Präsentation ist Teil der Magdeburger CSD-Aktionswochen, die sich noch bis 21. August für Gleichberechtigung und Toleranz und gegen Diskriminierung und Ungleichbehandlung einsetzen. Auch Aquarelle der Magdeburger Künstlergruppe «WESENsART» sind in die Ausstellung eingeflossen.  

© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
Bundesliga: Bayern-Trainingsgruppe füllt sich: Müller Co. wieder zurück
Musik news
«Hold Me Closer»: Britney Spears und Elton John bringen Musikvideo raus
Reise
Umfrage: Mehrheit will weiter Maske im Flugzeug tragen
Auto news
Auto schwimmt: Wie auf Glatteis: Hier droht Aquaplaning
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Empfehlungen der Redaktion
People news
LGBTIQ*: Queere Menschen: Hoffnung auf Toleranz und Sicherheit
Regional rheinland pfalz & saarland
Bevölkerung: Europas Kulturhauptstadt Esch zählt über 100.000 Besucher
Regional nordrhein westfalen
CSD: Queerfeindliche Beschimpfung und Angriff: 25-Jähriger tot