Schüsse: Polizei ermittelt gegen drei Jugendliche

Nach Schüssen in der Dessauer Innenstadt ermittelt die Polizei gegen drei Jugendliche. Aus der Gruppe der 14, 15 und 16 Jahre alten Verdächtigen wurden am Mittwoch mehrere Schüsse aus zwei Schreckschusswaffen abgefeuert, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. In einer ersten Information war am Vortag nur von einem 16-Jährigen die Rede gewesen. Wer genau aus der Gruppe geschossen habe, müsse noch geklärt werden.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Die Verdächtigen hatten nach Zeugenaussagen auf einen 41-jährigen Mann gezielt. Der Geschädigte habe einen Tinnitus erlitten, sagte der Polizeisprecher. Zwischen ihm und den Jugendlichen soll es zuvor einen Streit gegeben haben. Worum es dabei ging, sei noch unklar. Es werde wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Aus der Aufstiegstraum vom HSV: Stuttgart bleibt Erstligist
Internet news & surftipps
Computer-Brille: Apple stößt in neue Produkt-Kategorie vor
People news
Harrys Kampf gegen den britischen Boulevard
Handy ratgeber & tests
Galaxy-S23-Größe: Die drei Samsung-Modelle im Vergleich
Handy ratgeber & tests
Instagram Reel in Story teilen: So geht’s 
Games news
Steam-Spiele neu installieren: Mit und ohne Download
People news
Prinzessin Eugenie ist wieder Mutter geworden
Reise
Reiseveranstalter pleite: Wie gibt es Geld zurück?