Betrunkener wirft Bierflasche nach Polizistin

Ein Betrunkener hat im Magdeburger Hauptbahnhof mehrere Polizisten beleidigt und mit einer Flasche nach einer Beamtin geworfen. Die Frau sei aber bei dem Einsatz am Samstagabend nicht getroffen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Zuvor hatten die Polizisten den 21-Jährigen dazu aufgefordert, mit dem Rauchen in der Unterführung des Bahnhofs aufzuhören. Daraufhin kam es zu dem Vorfall. Als er seinen Ausweis vorzeigen sollte, versuchte der Mann zu fliehen. Die Polizisten hielten ihn fest. Ein Atemalkoholtest ergab demnach 1,55 Promille. Nun laufen mehrere Ermittlungen - unter anderem wegen der versuchten gefährlichen Körperverletzung und wegen des unerlaubten Rauchens im Bahnhof.
Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Brasiliens Fußball-Ikone: Pelé meldet sich aus Klinik: «Bin stark und habe Hoffnung»
People news
Weihnachtsbotschaft: Prinz Harry: Video für Waisenkinder im Spider-Man-Kostüm
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Rostock: «Sind die alle tot?» Polizei übt Ernstfall am Hauptbahnhof
Regional sachsen anhalt
Magdeburg: Mann rast mit E-Bike auf Polizisten zu: Verletzt
Regional niedersachsen & bremen
Region Hannover: Familie im Zug angegriffen: Frau mit Baby schwer verletzt
Regional nordrhein westfalen
Hildesheim: Betrunkene Radfahrer attackieren Polizisten