Polizei: Fast jeden Monat Unfall nahe Bahn-Stromleitung

Ungeachtet eindrücklicher Warnungen von Bahn und Bundespolizei verunglücken jedes Jahr bundesweit zahlreiche Menschen, weil sie auf Bahnanlagen Stromleitungen berührt haben oder ihnen zu nahe gekommen sind. «Fast monatlich verzeichnet die Bundespolizei einen Bahn-Stromunfall von Kindern, Jugendlichen, aber auch von Heranwachsenden und Erwachsenen», sagte eine Sprecherin in Potsdam. Meist sei die Ursache dafür Klettern auf Güterwagen oder auf Strommasten oder das sogenannte S-Bahn-Surfen. «Fast alle Unfälle endeten mit schwersten Verletzungen oder tödlich.»
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs zu sehen. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Laut Bundespolizei ist ein «überwiegender Teil der Unfälle» darauf zurückzuführen, dass jemand auf Waggons ein Selfie von sich oder andere Fotos machen wollte. Aber auch Leichtsinn und Mutproben seien Gründe für das lebensgefährliche Herumklettern auf Eisenbahnwagen. Die Gefahren auf Bahnanlagen rechtfertigten «auf keinen Fall eine coole Selbstdarstellung in den sozialen Netzwerken», sagte die Sprecherin.

Bahn und Bundespolizei setzen deshalb auf Prävention, um Unfälle zu verhindern. Dazu gibt es demnach Gespräche vor Ort an Bahnhöfen, in Schulen und in Jugendeinrichtungen sowie Informationen über die Gefahren auf den Social-Media-Kanälen. Die Bahn hat nach eigenen Angaben ihre Aufklärungsarbeit seit gut anderthalb Jahren noch einmal verstärkt. Demnach sind bundesweit sechs Präventionsteams unterwegs.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick braucht elf Richtige: Mit «All-In»-Mentalität siegen
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Bahn: Selfies auf Güterwaggon - Die tödliche Gefahr
Familie
Aufklärung gefragt: Selfie auf Güterwagen: Jugendliche unterschätzen die Gefahr
Regional bayern
Unfall: Junger Mann nach Stromunfall außer Lebensgefahr
Regional bayern
Notfall: Drei Schwerverletzte nach Sprung von Güterzug
Regional nordrhein westfalen
Düren: Stromschlag trifft 14-Jährigen beim Klettern auf Waggon
Regional baden württemberg
Ortenaukreis: TGV prallt gegen Traktor: Zwei Menschen leicht verletzt
Regional baden württemberg
Lindau (Bodensee): Regionalzug fährt in umgestürzten Baum: Keine Verletzten
Regional nordrhein westfalen
Coesfeld: Lebensgefährlicher Adrenalinkick beim Sprung ins Wasser