Sarah Schulze wird neue Gleichstellungsbeauftragte

Nach zweijähriger Vakanz gibt es in Sachsen-Anhalt wieder eine Gleichstellungsbeauftragte. Wie die Staatskanzlei am Dienstag nach der Sitzung des Kabinetts mitteilte, übernimmt die Magdeburger Juristin Sarah Schulze den Posten. «Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Es sollte eine Selbstverständlichkeit sein, dass Frauen und Mädchen ohne Angst vor Gewalt, selbstbestimmt und gleichberechtigt leben können. Davon sind wir leider auch in Sachsen-Anhalt noch ein Stück entfernt», erklärte Schulze.
Sarah Schulze, neue Gleichstellungsbeauftragte des Landes Sachsen-Anhalt. © --/Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung/dpa/Archivbild

Sarah Schulze leitete seit 2018 das Justiziariat und die Geschäftsstelle des Aufsichtsrates der Salus Altmark Holding gGmbH. Derzeit befindet sie sich in Elternzeit. Ein Ziel in ihrer neuen Funktion ist den Angaben zufolge die Weiterentwicklung des Frauenfördergesetzes zu einem modernen Gleichstellungsgesetz.

Schulze sei durch ihr langjähriges Engagement im Landesfrauenrat bestens vertraut mit den Kooperationspartnern und den gleichstellungspolitischen Herausforderungen, erklärte Sozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD).

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
US-Sängerin: Taylor Swift dreht ihren ersten Spielfilm
Fußball news
WM-Viertelfinale: US-Sportjournalist Wahl verstirbt bei Argentinien-Sieg
Internet news & surftipps
Mobilfunk: Extra-Handyfrequenz an Bahnstrecken: Kritik an Behörde
Internet news & surftipps
Vorgabe: Handyakkus selber tauschen: Neue EU-Regeln für Batterien
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen anhalt
Psychiatrieausschuss: Maßregelvollzug in Sachsen-Anhalt zu 20 Prozent überbelegt
Regional sachsen anhalt
Soziales: Land unterstützt Tafeln mit 30.000 Euro für Zentrallager
Regional sachsen anhalt
Auszeichnung: Bundesverdienstorden für vier Sachsen-Anhalter