Pferde gehen durch: Kutscher nach Sturz schwer verletzt

Weil ihm die Pferde durchgegangen sind, hat sich ein Kutscher im Landkreis Jerichower Land bei einem Sturz schwer verletzt. Der 63-Jährige habe am Sonntagabend beim Verlassen des Sportplatzes in Wahlitz die Kontrolle über sein Gespann verloren, teilte die Polizei am Montag mit. Zunächst sei ein parkendes Auto beschädigt worden, dann sei die Kutsche umgekippt. Der schwer verletzte Mann kam laut Polizei in ein Krankenhaus. Was die Pferde aufgeschreckt hat, war zunächst nicht bekannt.
Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
Fußball news
Turnier in Katar: Das bringt der Tag bei der Fußball-WM
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
People news
Popsänger: Elton John verabschiedet sich von Twitter
Internet news & surftipps
Dienstleistungen: Lieferdienst Getir übernimmt Konkurrenten Gorillas
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken
Auto news
Für Pampa und Paletten: Neuer Ford Ranger kommt zum Jahreswechsel
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Steinfurt: Schafe erschrecken Pferd: Kutscher schwer verletzt
Regional bayern
Unfall: Kutsche stürzt in Fluss: Zwei Verletzte
Regional nordrhein westfalen
Kreis Minden-Lübbecke: Kutschpferde gehen durch: Zwei Männer heruntergeschleudert
Regional bayern
Starnberger See: Prinz zu Sayn-Wittgenstein und Frau bei Unfall verletzt
Regional bayern
Unfall: Traktoranhänger kippt um: Elf Menschen verletzt
Regional thüringen
Nordhausen: Milchlaster kippt auf A38 um: 70.000 Euro Sachschaden
Regional berlin & brandenburg
Dahme-Spreewald: Polizei berichtet von hohem Unfallaufkommen am Sonntag
Regional bayern
Freyung-Grafenau: Leonhardiritt: Pferd springt auf Windschutzscheibe