Land will Schienengüterverkehr weiter fördern

In Sachsen-Anhalt soll der Schienengüterverkehr weiter mit einem Landesprogramm gefördert werden. Ab sofort könnten wieder Anträge auf finanzielle Unterstützung beim Landesverwaltungsamt gestellt werden, teilte das Ministerium für Infrastruktur und Digitales am Samstag mit.
Lydia Hüskens (FDP), Ministerin für Infrastruktur und Digitales von Sachen-Anhalt, spricht. © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa

Die Europäische Kommission habe einer vorzeitigen Verlängerung der entsprechenden Richtlinie zugestimmt, sagte Infrastrukturministerin Lydia Hüskens (FDP). Damit könnten Eigentümer von privater Schieneninfrastruktur mit direkten Zuschüssen für die Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene gefördert werden. Die Richtlinie wurde den Angaben zufolge ergänzt, um Landes- und Bundesförderung miteinander kombinieren zu können.

Laut Hüskens ist die Bereitstellung öffentlicher Mittel für Investitionen in die Eisenbahninfrastruktur ein zentraler Punkt der europaweiten Strategie zur nachhaltigen Verkehrsentwicklung. So sollen wichtige logistische Schnittstellen und Umschlagsbereiche ausgebaut werden. Bis 2026 stehen laut dem Ministerium rund zehn Millionen Euro für den Bau, die Modernisierung und die Renovierung von Gleisanlagen, Schienenverbindungen sowie Be- und Entladeeinrichtungen zur Verfügung.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Sensationelle Zeit: Kipchoge rennt wieder Marathon-Weltrekord in Berlin
Tv & kino
Verstorbene Schauspielerin: Tod von Louise Fletcher: «Eine der absolut Größten»
Internet news & surftipps
Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
People news
Erich-Kästner-Preis: Teresa Enke für Entstigmatisierung von Depression geehrt
Tv & kino
Herbig-Film über Fall Relotius: Bully: «Ich konnte mir die Flunkerei einfach nicht merken»
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen anhalt
Verkehr: Mit dem Auto zum Zug: Pendlerparkplätze in Sachsen-Anhalt
Regional sachsen anhalt
Sparmaßnahmen: Minister wollen im Privaten Energie sparen
Regional bayern
Gesundheit: Regierung will deutlich mehr Kurzzeitpflegeplätze schaffen