Supermarkt in Halle wegen herrenlosem Koffer geräumt

Wegen eines herrenlosen Koffers ist im Hauptbahnhof in Halle ein Supermarkt geräumt worden. Mitarbeiter entdeckten den dunklen Hartschalenkoffer am Dienstagabend vor einer Brandschutztür und alarmierten die Polizei, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Da der Eigentümer des Koffers zunächst nicht ausfindig gemacht werden konnte, wurde der Bereich abgesperrt. Und es wurden Spezialkräfte aus Leipzig angefordert. Wenige Minuten später meldete sich dann der 18 Jahre alte Eigentümer. Die Bundespolizei rief Reisende dazu auf, ihr Gepäck immer im Blick zu behalten.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Kahn über Neuer-Aussagen: Wird weder ihm noch Bayern gerecht
Tv & kino
Hollywood: «Gladiator»-Fortsetzung soll 2024 ins Kino kommen
Tv & kino
Justiz: Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand