Schwede Albin Lagergren kehrt zum SC Magdeburg zurück

Der schwedische Handball-Nationalspieler Albin Lagergren kehrt zur kommenden Saison zum Meister SC Magdeburg zurück. Der 30-Jährige, der aktuell für die Rhein-Neckar Löwen spielt, unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026, wie die Magdeburger am Freitag mitteilten. Bereits von 2018 bis 2020 lief der Rückraumspieler für den SCM auf.
Der Magdeburger Albin Lagergren (v.r.) beim Sprungwurf. © Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

«Das Besondere: Der erste Schritt ging tatsächlich von Albin selbst aus. Er kam auf uns zu und sagte, dass er gerne nochmal Teil des SC Magdeburg sein will», sagte Cheftrainer Bennet Wiegert der Mitteilung zufolge. Lagergren sagte: «Meine Familie und ich hatten eine tolle Zeit in Magdeburg, und als sich die Möglichkeit einer Rückkehr auftat, fühlte es sich einfach richtig an. Ich hoffe, dass ich dazu beitragen kann, dass es für den SCM in eine erfolgreiche Zukunft geht.»

Mitte Oktober hatten die Magdeburger bereits die Verpflichtung von Spielmacher Felix Claar verkündet, der in diesem Jahr mit Lagergren und SCM-Rechtsaußen Daniel Pettersson den Europameistertitel gewann.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Olympia 2024: Marseille erste Station für olympisches Feuer
Familie
Urteil: Zweiter Vorname ist zur Eindeutschung zulässig
Internet news & surftipps
Quartalszahlen: iPhone-Engpässe - Apple mit Rückgang im Weihnachtsquartal
Tv & kino
Satiriker: Böhmermann: Rückzug wie von Raab «erstrebenswert»
Tv & kino
Featured: Die aktuell 5 besten deutschen Komödien
Auto news
5x: Elektro-Zwerge: Kleinwagen für kleines Geld
Musik news
Musikpreis: Beyoncé greift nach spektakulärem Grammy-Rekord
Internet news & surftipps
Alphabet: Google macht seine ChatGPT-Konkurrenz startklar