Herrenloser Koffer in Bernburg löst Evakuierung aus

Ein schwarzer einsamer Koffer in der Bernburger Innenstadt hat einen Großeinsatz von Polizei und Sprengstoffexperten ausgelöst. Die Polizei Bernburg erhielt nach eigenen Angaben am Donnerstagabend einen Zeugenanruf, der den herrenlosen Koffer an der Eulenspiegel-Apotheke in der Nähe der Weltzeituhr meldete. Da die Polizei nicht eindeutig identifizieren konnte, was sich im Inneren des Koffers befand, sperrten die Beamten auf Verdacht einer explosiven Ladung die Lindenstraße und den Karlsplatz großräumig ab. Sowohl die Anwohner als auch die Kunden der Einkaufsläden mussten das abgesperrte Gebiet verlassen.
Ein Absperrband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt. © David Inderlied/dpa/Illustration

Sprengstoffexperten der Polizei gaben schließlich Entwarnung, im Koffer befanden sich lediglich Gegenstände des täglichen Bedarfs und keine explosiven Materialien. Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden. Insgesamt waren zehn Fahrzeuge der Polizei Bernburg und der Polizei Magdeburg im Einsatz. Zunächst hatte die Mitteldeutsche Zeitung berichtet.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Games news
Featured: Marvel’s Midnight Suns: Die besten Tipps
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Vertreter der Zivilgesellschaft kritisieren Digital-Gipfel
Job & geld
Schenken oder vererben?: Neue Immobilienbewertung: Was Sie jetzt wissen sollten
Tv & kino
Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende
Musik news
Musik: Musikschulverband: Ein Instrument bleibt das beliebteste
Internet news & surftipps
Hollywoodstar: Kate Winslet: «Meine Kinder haben keine Social Media»
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
Leipzig: Drohung gegen Kirche: Keine Sprengkörper entdeckt
Regional baden württemberg
Heilbronn: Nach Großeinsatz: 34-Jähriger wieder auf freiem Fuß
Regional sachsen
Kriminalität: SEK-Einsatz in Dresden: Mann tot aus Wohnung geborgen
Regional sachsen
Dresden: Mann womöglich mit Waffe am Fenster: SEK-Einsatz