Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

FC Erzgebirge will zurück in die 2. Fußball-Bundesliga

Sportchef Matthias Heidrich hat Großes im Blick. Nach einer guten Saison des FC Erzgebirge soll es nun nach oben gehen.
Aues Sportchef Heidrich
Dia am 28.09.2022 vom FCE Aue herausgegebene Aufnahme zeigt Matthias Heidrich, sportlicher Leiter des FC Erzgebirge Aue, der im Erzgebirgsstadion steht. Heidrichpeilt nächste Saison den Aufstieg an. © -/FCE Aue/dpa

Fußball-Drittligist FC Erzgebirge Aue nimmt in der kommenden Saison den Aufstieg in die 2. Bundesliga ins Visier. Sportgeschäftsführer Matthias Heidrich sagte bei der Veranstaltung «Doppelpass»-Talk in Bad Schlema: «Wir wollen wieder in die zweite Liga. Dort macht es einfach mehr Spaß.» Darüber berichtet die Chemnitzer «Freie Presse» (Freitag). Der FC Erzgebirge spielt am Samstag (13.30/MagentaSport) zum Saisonabschluss gegen den SV Waldhof Mannheim und schielt dabei noch nach Rang vier. Das haben die Auer aber nicht mehr selbst in der Hand.

«Ich bin sehr zufrieden mit der Saison», sagte Heidrich dennoch. Er habe das Gefühl, dass bei den Fans Zuversicht eingekehrt sei, dass die Mannschaft guten Fußball anbiete und der Verein in der Lage sei, wieder einen starken Kader zusammenzustellen. Vier Spieler werden am Samstag verabschiedet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
The Veil Staffel 2: Wann und wie geht die Spionage-Serie bei Disney+ weiter?
Tv & kino
The Veil Staffel 2: Wann und wie geht die Spionage-Serie bei Disney+ weiter?
Vor dem Konzert von Taylor Swift in Hamburg
Musik news
Taylor Swift liebt den Regen in Hamburg
«Bridgerton»
People news
Welthit «Bridgerton» hat Hunderte Millionen Abrufe
Google
Internet news & surftipps
Googles Werbeerlöse wachsen weiter
Mobilfunkantennen
Internet news & surftipps
5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Handy ratgeber & tests
Digitales Radio: Ende von UKW in Sicht
Paris 2024 - Fahnenträger Deutschland
Sport news
«Ein Statement»: Schröder und Wagner tragen Fahne in Paris
Radfahrer auf Allee
Reise
Konfessionslos Pilgern: Am Beispiel der «Via Baltica»