Landesbischof Kramer: Kirchen immer offen halten

27.04.2022 Der Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Friedrich Kramer, hat die Gemeinden ermuntert, die Kirchen immer offen zu halten. «Hier ist ein Umdenken wünschenswert und auch notwendig», sagte er laut Mitteilung zu Beginn der viertägigen Synode der EKM am Mittwoch in Naumburg. Die Sorgen der Menschen, so Kramer, richten sich nicht nach Jahres- oder Öffnungszeiten. Gerade in Zeiten wie der Pandemie und aktuell des Krieges in der Ukraine sei es wichtig, dass die Kirchen offen sind.

Friedrich Kramer, Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

«Menschen suchen nach Orten, an denen sie sich mit ihren Sorgen, ihrer Trauer, ihren Wünschen und Hoffnungen zurückziehen, still werden, allein sein und ungestört für sich und andere beten können», sagte der Landesbischof. Er bedauere, dass der überwiegende Teil der Kirchen nur während der Gottesdienste zugänglich ist. Nur zehn Prozent seien verlässlich geöffnet. Das sind den Angaben zufolge 300 von 3000 Kirchen der EKM. Die Landessynode tagt bis Samstag. Die EKM hat nach eigenen Angaben 700.000 Mitglieder in mehr als 3000 Kirchengemeinden und 37 Kirchenkreisen.

© dpa

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Das muss man zum Großen Preis von Großbritannien wissen

Gesundheit

Keine kostenlosen Tests mehr: So verwenden Sie Corona-Selbsttests richtig

Tv & kino

Filmproduzentin: Broccoli kündigt «Neuerfindung» von James Bond an

Tv & kino

Featured: Obi-Wan Kenobi Staffel 2: Das ist die Bedingung für die Fortsetzung

Auto news

Kompaktmodell: Neue Elektrobaureihe: Citroën kündigt SUV-Coupé e-C4 X an

Games news

Bestechende Visualisierung : «Trek to Yomi»: Wie ein Samurai im Abenteuerfilm

Das beste netz deutschlands

Featured: Instagram: Untertitel einschalten und deaktivieren – So geht’s

Das beste netz deutschlands

Für Notizen, Termine und Co.: Huaweis E-Ink-Tablet will Papier sein

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Bischof erwartet «bunten Strauß» an Corona-Gottesdiensten

Regional sachsen anhalt

Predigten und Würstchen: Bischof Heiligabend spät zu Hause

Regional thüringen

Erfurt: Bis zu 13.000 junge Teilnehmer zum Christival erwartet

Regional sachsen anhalt

Christen feiern Weihnachten unter Corona-Auflagen

Regional sachsen anhalt

Kirche: Landeskirche ringt bei Bischofswahl weiter um Lösung

Regional sachsen anhalt

Landesbischof: Ulmer Dekan Gohl Kandidat bei Bischofswahl

Regional sachsen anhalt

Kramer: Gesprächskanäle nach Russland offenhalten

Regional sachsen anhalt

Queerer Online-Gottesdienst: Kirche zu sicherem Ort wird