Illegale Jagdwilderei: 23-Jähriger in U-Haft

05.08.2022 Wegen illegaler gewerbsmäßiger Jagdwilderei hat die Polizei im Vorharz einen Mann und seine mutmaßlichen Komplizen festgenommen. Der 23-Jährige werde verdächtigt, unerlaubt Wild geschossen und weiterverkauft zu haben, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein Richter erließ am Donnerstag Untersuchungshaft gegen den Mann, der in eine Justizvollzugsanstalt überführt wurde. Gegen seine mutmaßlichen Komplizen im Alter von 24 und 65 Jahren werde wegen Beihilfe beziehungsweise Hehlerei ermittelt.

Ein Polizist trägt Handschellen und seine Dienstwaffe bei sich. © Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Laut Polizei wurden am Mittwoch die Wohnadressen der Beschuldigten durchsucht. Dabei sei Wild gefunden worden, sagte ein Sprecher der Polizei. An den Orten in den Landkreisen Harz und Börde, an denen der Mann in der Nacht zu Mittwoch eine zweistellige Zahl an vor allem Rehwild geschossen haben soll, wurden Spuren genommen.

Gegen den 23-Jährigen wird auch wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls ermittelt, der mit der Wilderei in Verbindung stehen soll. Gegen alle drei Männer wird zudem wegen Verstoßes gegen das Waffen- und Jagdrecht ermittelt. Der 23-Jährige soll keine Erlaubnis gehabt haben, eine Waffe und Munition zu benutzen.

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

Familie

Kindeswohlgefährdung: Misshandlung in der Familie: Zahl der Fälle bleibt hoch

People news

Theater: Katharina Thalbach: Männerrollen zu spielen völlig normal

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Musik news

Musikbranche: Audiostreaming legt weiter zu - Vinyl-Trend hält an

Internet news & surftipps

Mobilität: Google: spritsparende Routen auch in deutscher Karten-App

Auto news

Ford Mustang Restomod-Umbau von Ringbrothers: Rundum neuer Oldie

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Ermittlungen: Polizei findet gestohlene Räder im Wert von 40.000 Euro

Panorama

Prozessbeginn: Vom Wilderer zum Mörder? - Todesschüsse auf Polizisten

Regional rheinland pfalz & saarland

Prozess: Polizistenmorde: Angeklagter gibt Komplizen Mitschuld

Regional sachsen anhalt

Drogen und verwahrlostes Kind in Leipziger Wohnung gefunden

Regional hessen

Tiere: Hunderte Fälle von Wilderei in den vergangenen Jahren

Panorama

Kriminalität: Polizistenmord: Haftbefehl gegen zweiten Mann aufgehoben

Regional sachsen anhalt

Kriminalität: Mutmaßlicher Haupttäter bei Betrug in Belgien gefasst

Panorama

Kriminalität: Mutmaßliche Polizistenmörder in U-Haft: Wilderei vertuschen