Uneinigkeit bei Brandfläche im Harz: Landrat legt nach

Die Flächenangabe des vor etwa zwei Wochen gelöschten Großbrandes am Brocken sorgt weiterhin für Diskussionen. Neue Daten hätten gezeigt, dass etwa 330 Hektar von dem Brand betroffen seien, sagte der Landrat des Harzes, Thomas Balcerowski (CDU), am Montag. «Die am Freitag vom Nationalpark ermittelte Brandfläche von lediglich zwölf Hektar sei definitiv falsch (...).»
Blick auf brennenden Wald in einem gesperrten Teil um einen Gipfel im Nationalpark Harz. © Bundespolizei/Bundespolizeipräsidium Potsdam/dpa

Die Nationalparkverwaltung im Harz hatte vergangene Woche von einer Fläche von maximal 12 Hektar gesprochen. Nationalparkleiter Roland Pietsch sagte dazu: «Während einer Einsatzlage ist dabei durch die Rettungskräfte verständlicherweise nur eine grob überschlägige Schätzung möglich. Umso wichtiger ist es, transparent, offen und faktenbasiert über die abschließend betroffene Fläche zu informieren.» Der Landkreis hatte während des Brandes die Fläche mit etwa 160 Hektar angegeben.

Rund eine Woche lang hatten Hunderte Einsatzkräfte gegen die Flammen am Brocken gekämpft, Hubschrauber und Löschflugzeuge waren im Einsatz. Der Einsatz kostete laut Feuerwehr etwa 3,2 Millionen Euro.

Auch nach dem am 11. August ausgebrochenen Waldbrand nahe Schierke war die Hektarzahl deutlich korrigiert worden. Nachdem zunächst von bis zu 37 Hektar gesprochen worden war, maß der Nationalpark schließlich 3,6 Hektar.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick braucht elf Richtige: Mit «All-In»-Mentalität siegen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
People news
Royals: Prinzessin Kate sieht Lücken in frühkindlicher Erziehung
Internet news & surftipps
Sanktionen: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Nationalpark Harz: Großbrand am Brocken kleiner als bislang angegeben
Regional sachsen anhalt
Nationalpark: Harz: Großbrand am Brocken kleiner als bisher angegeben
Regional sachsen anhalt
Forstwirtschaft: Harz soll besser vor Waldbränden geschützt werden
Regional sachsen anhalt
Schutzmaßnahmen: Mehr Waldbrandprävention im Harz: Auch Blick auf Raucher
Wetter
Harz: Am Brocken brennt es - Tagelange Löscharbeiten erwartet
Regional thüringen
Dürre: Großbrand im Harz: Natur pur, aufforsten und Brandschutz
Regional sachsen anhalt
Löscharbeiten: Massive Hilfe aus der Luft gegen Großbrand am Brocken
Regional thüringen
Löscharbeiten: Einsatzkräfte kämpfen gegen Waldbrand: Hilfe aus der Luft