Studentenwohnheime gefragt: Kostenanhebungen stehen bevor

Studentenwohnheime sind für die meist finanziell weniger üppig ausgestatten Studenten ein Segen. Doch die Plätze sind umkämpft und es drohen Mieterhöhungen.
Ein Wohnheim vom Studentenwerk für Studierenden. © Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

Die Studentenwohnheime sind in Sachsen-Anhalt stark nachgefragt. «An den Standorten Halle und Dessau kommen auf einen freien Wohnheimplatz rein rechnerisch circa 2 bis 2,5 Bewerbungen», sagte ein Sprecher des Studentenwerks in Halle. Auch in Magdeburg sei die Nachfrage nach Wohnheimplätzen sehr hoch, so das dortige Studentenwerk. Lediglich an den Standorten Köthen, Bernburg und Merseburg seien die Wohnheimplätze auskömmlich, so dass jeder Bewerber einen Wohnheimplatz erhalte.

Das Studentenwerk in Halle verfügt nach eigenen Angaben über rund 3000 Wohnheimplätze. Davon werde nur ein Bruchteil zum neuen Semester im Winter frei, sagte ein Sprecher. Von circa 1800 Wohnheimplatzbewerbungen erhielten nur etwa 600 Studenten einen Wohnheimplatz, 600 sagten ab und weiteren 600 wurde abgesagt. Beim Studentenwerk Magdeburg erhielten auch etwa 30 Prozent der Bewerber eine Absage. Das Studentenwerk bewirtschaftet insgesamt rund 1650 Wohnheimplätze in Magdeburg und Wernigerode.

Die Energiepreise belasten auch die Kosten der Studentenwerke - Mietpreiserhöhungen sind nach Angaben der beiden Studentenwerke in Halle und Magdeburg wahrscheinlich. «Gegenwärtig kalkulieren wir die Mietpreisbestandteile», sagte ein Sprecher des Studentenwerks in Halle. Die derzeitige monatliche Durchschnittsmiete betrage seit mehreren Jahren 215 Euro. «Wir erwarten eine Steigerung zum April 2023 aufgrund gestiegener Energiepreise sowie gestiegener Bau- und Instandhaltungskosten.» Auch in Magdeburg geht man davon aus, aufgrund der Marktlage die «Preise entsprechend anzupassen».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Leute: Ellen DeGeneres feiert ihre Ehe in Promi-Runde
Sport news
Tennis: Maria scheidet bei den Thailand Open im Viertelfinale aus
Tv & kino
Featured: Club 27-Dokus: Das sind die 6 besten Filme über Künstler:inen, die viel zu früh starben
People news
Kriminalität: Ex-Popstar Gary Glitter nach Haftstrafe wieder frei
Das beste netz deutschlands
Für Schnäppchenjäger: Mit Einkaufsliste und App in den Supermarkt
Familie
Urteil: Zweiter Vorname ist zur Eindeutschung zulässig
Internet news & surftipps
Quartalszahlen: iPhone-Engpässe - Apple mit Rückgang im Weihnachtsquartal
Auto news
5x: Elektro-Zwerge: Kleinwagen für kleines Geld