Auf Regen und Wind folgt Wetterberuhigung zum Wochenstart

Das Wetter am langen Feiertagswochenende rund um den 3. Oktober präsentiert sich in Sachsen-Anhalt zunächst von seiner ungemütlichen Seite - um dann ab Dienstag freundlicher zu werden. Nach einem windigen Dauerregentag am Samstag beruhige sich das Wetter am Sonntag und Montag, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mit. Dann sei es wechselnd bis stark bewölkt und es gebe nur vereinzelt ein paar Schauer. Das Thermometer zeige bis zu 18 Grad Celsius an, im Harz maximal 14 Grad.
Wassertropfen liegen auf den Blättern einer Pflanze. © Annette Riedl/dpa/Symbolbild

Am Tag der Deutschen Einheit gibt es laut DWD bei konstanten Temperaturen einen böigen Wind, der auf dem Brocken im Harz mit Sturmböen daherkommt. In der Nacht zu Dienstag trete Wetterberuhigung ein, der Tage werde heiter bis wolkig, hieß es. Mitte der Woche soll es bei bis zu 21 Grad wieder wärmer werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick zu Acht-Tore-Vision gegen Costa Rica: «Sehr vermessen»
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Auto news
VW-Sondermodelle „Move“: Ökonomisch und ökologisch
Tv & kino
Featured: Matrix-Reihenfolge: So schaust Du die Matrix-Teile richtig
Tv & kino
Regisseur: Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Unwetter: Wochenende in Berlin und Brandenburg mit heftigen Gewittern
Regional sachsen anhalt
Wetter: Kühles und wechselhaftes Wochenende in Sachsen-Anhalt
Regional nordrhein westfalen
Wetter: Ungemütlicher Wochenstart: Ab Mittwoch wieder freundlicher
Regional sachsen anhalt
Nach Schneefall und Frost wird es milder zum Wochenstart
Regional nordrhein westfalen
Wetter: Regen und Gewitter ziehen über Nordrhein-Westfalen
Regional hessen
Wetter: DWD warnt in Hessen vor Starkregen und Gewitter
Regional hessen
Wetter: Bedeckter Himmel und Regen am Freitag in Hessen
Regional nordrhein westfalen
Wetter: Regen und vereinzelt Gewitter in Nordrhein-Westfalen